Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VRS: Mehr Fahrgäste, aber ungelöste Probleme

28.04.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) gab es 2013 erneut gestiegene Fahrgastzahlen. Allerdings: Noch immer gibt es erhebliche Leistungsprobleme mit der Zuverlässigkeit der Infrastruktur, der Knoten Köln ist überlaufen und gerade die langlaufenden RE-Linien sind verspätungsanfällig. Lösungskonzepte sind da, nun ist es an der Zeit zur Umsetzung.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Kommentare sind geschlossen.