Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 28. April 2014

Zur Finanzierungs- und Verteilungsgerechtigkeit

28.04.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Selbst hochrangige Branchenvertreter im Eisenbahnwesen wissen nicht immer, wonach sich die Verteilung der Regionalisierungsgelder orientiert. Noch schlimmer ist aber die Antwort, nämlich nach dem Status Quo im Jahr 1994. Zwanzig Jahre nach der Eisenbahnreform sind noch immer die Überreste dessen, was die alte Behördenbahn aus dem Verkehrsträger Schiene gemacht hat, die Grundlage dafür, wo der […]

Weiterlesen »

VRS: Mehr Fahrgäste, aber ungelöste Probleme

28.04.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) gab es 2013 erneut gestiegene Fahrgastzahlen. Allerdings: Noch immer gibt es erhebliche Leistungsprobleme mit der Zuverlässigkeit der Infrastruktur, der Knoten Köln ist überlaufen und gerade die langlaufenden RE-Linien sind verspätungsanfällig. Lösungskonzepte sind da, nun ist es an der Zeit zur Umsetzung.

Weiterlesen »

DB wird S-Bahn Berlin behalten

28.04.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Aller Voraussicht nach wird die Deutsche Bahn die erste Teilausschreibung der Berliner S-Bahn gewinnen. Mit Ausnahme von National Express wurden sämtliche anderen Bieter durch teilweise fragwürdige Vorgaben vergrault. In Berlin sieht man das jedoch nicht zwingend kritisch, bei vielen politischen Akteuren war die Deutsche Bahn stets Wunschkandidat.

Weiterlesen »

MeinFernbus fährt in die Niederlande

28.04.14 (Europa, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Fernbusgeschäft boomt. Einer der größten Anbieter ist MeinFernbus und das Unternehmen wird künftig regelmäßig zwischen den Niederlanden und dem Sauerland pendeln. Gerade das Sauerland hat keinerlei SPFV-Anschluss, so dass der Bus hier für viele bisherige Bahnfahrer eine Alternative wird, da der Vorlauf im Regionalverkehr dann wegfällt.

Weiterlesen »

EVG fordert neuen Masterplan Verkehr

28.04.14 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Bei der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) will man die Planungen der verschiedenen Kommissionen wieder aufschnüren und den Finanzbedarf neu berechnen. Dabei soll die Schiene besonders berücksichtigt werden. Erst danach solle man sich über Finanzierungsfragen unterhalten. Auch hier gilt: Die Schiene möchte man bevorzugt behandeln.

Weiterlesen »

Fünfzigste Fernbuslinie in Sachsen

28.04.14 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Freistaat Sachsen war in den Nullerjahren besonders stark vom Abbau des SPFV insbesondere unter der Ägide des früheren Bahnchefs Hartmut Mehdorn betroffen. Teilweise konnte dies mit SPNV-Kompensationsleistungen aufgefangen werden, insgesamt aber verschlechterte sich das Angebot öffentlicher überregionaler Verkehrsmittel. Mit der Fernbusliberalisierung Anfang letzten Jahres hat sich das erheblich verbessert: In der letzten Woche startete […]

Weiterlesen »

Hans Leister wird RDC-Europachef

28.04.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Hans Leister (61) leitet seit Ende April das Personenverkehrsgeschäft der Railroad Development Corporation (RDC) in Europa als Managing Director Passenger Services – Europe. Das Unternehmen ist Hauptgesellschafter der Hamburg-Köln-Express GmbH (HKX), das seit einiger Zeit einen eigenwirtschaftlichen Fernverkehrszug zwischen Hamburg und Köln betreibt. Es ist das einzige Unternehmen, das ausschließlich im eigenwirtschaftlichen SPFV tätig ist […]

Weiterlesen »

HNV bietet flächendeckend eTicket an

28.04.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Das eTicket breitet sich immer weiter aus: Eine elektronische Chipkarte, auf der alle relevanten Informationen zum jeweiligen Ticket gespeichert werden, ersetzt die alte Wertmarke, die an die Trägerkarte geheftet wird. Das hat in mehrfacher Hinsicht Vorteile, etwa die Möglichkeit, verlorene Tickets zu sperren und einfacher zu ersetzen, aber auch eine unkomplizierte Änderung des Abonnements. Seit […]

Weiterlesen »