Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 23. April 2014

Westfalenbahn mit Umstrukturierungen

23.04.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Auf der 30. Gesellschafterversammlung der Westfalenbahn GmbH haben die Gesellschafter gemeinsam mit Geschäftsführer Rainer Blüm den 36jährigen Thomas Kopp mit sofortiger Wirkung zum kaufmännischen Leiter des Unternehmens ernannt. Er ist seit 2007 als Leiter für den Bereich Vertrieb, Tarif und Qualität zuständig und wurde bereits 2009 zum Prokuristen ernannt. Weiterhin wurde Herr Martin Uekmann von […]

Weiterlesen »

VRS: Verbundweit bei Google Maps

23.04.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bereits seit einigen Jahren hat Google in sein Kartensystem Google Maps nicht nur die aktuelle Verkehrslage auf den Straßen integriert, sondern auch das bestehende ÖV-Angebot und schafft somit eine von den Leistungserbringern unabhängige Fahrplan-auskunft. Bislang war diese jedoch sehr löchrig, da es nur Kooperationsvereinbarungen mit einzelnen Verkehrsunternehmen gab, auch wenn mit der Deutschen Bahn der […]

Weiterlesen »

BVG mit Leistungsausweitungen

23.04.14 (Berlin) Autor:Stefan Hennigfeld

Die vom Berliner Senat als Aufgabenträger für den kommunalen ÖPNV beschlossenen Leistungsausweitungen werden nach Ostern durch die Berliner Verkehrsbetriebe AöR (BVG) eingerichtet. Auf insgesamt 39 Bus-, Tram- und U-Bahnlinien wird es diesmal Verbesserungen geben. Zum 1. Juni, 24. August sowie zum 6. Oktober 2014 kommen weitere Angebotsverbesserungen zum Tragen.

Weiterlesen »

Bombardier mit Tram für China

23.04.14 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die erste im Rahmen einer zehnjährigen Lizenzvereinbarung hergestellte Straßenbahn wurde am Produktionsstandort Nanjing der CSR Nanjing Puzhen Rolling Stock Co. Ltd. (CSR Puzhen) vorgestellt. Dies ist das erste Fahrzeug, das im Rahmen der im Juli 2012 zwischen dem führenden Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation und CSR Puzhen unterzeichneten Technologie-Lizenzvereinbarung hergestellt wurde.

Weiterlesen »

Videoanlagen in Kölner S-Bahnen

23.04.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio rüstet die Triebzüge der S-Bahn Köln im Auftrag des Aufgabenträgers Nahverkehr Rheinland (NVR) mit Videokameras aus. Die Installation der insgesamt 882 Kameras wird bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. DB Regio NRW investiert in diese zusätzliche Sicherheitsmaßnahme insgesamt 2,3 Millionen Euro. „Die Erfahrung zeigt, dass sich die Fahrgäste in videoüberwachten Zügen sicherer fühlen“, […]

Weiterlesen »