Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Bahnausrüster Pilz mit Rekordergebnis

04.05.12 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Mit einem Rekordumsatz von 214,3 Mio. € beendet die Unternehmensgruppe der Pilz GmbH & Co. KG mit Sitz in Ostfildern bei Stuttgart das Geschäftsjahr 2011. Insgesamt erwirtschaftete der Komplettanbieter für Sicherheits- und Standardautomatisierung ein Umsatzplus von 27 % im vergangenen Geschäftsjahr. Das Automatisierungsunternehmen expandiert weiter und hat umfangreiche Erweiterungen geplant.

Das Unternehmen hat seine Geschäftstätigkeit im vergangenen Wirtschaftsjahr mit Blick auf die Bahnbranche nochmals ausgeweitet. Ziel der Aktivitäten ist der Einsatz von industrieerprobten Automatisierungslösungen für die Modernisierung der bestehenden Signal- und Stellwerkstechnik. „Das Interesse an unseren Lösungen auf Seiten der Bahnindustrie ist für Pilz eine Bestätigung, dass unsere Produkte auch den hohen Sicherheitsanforderungen der Schiene entsprechen“, fasst Renate Pilz zusammen.

Die Pilz GmbH & Co. KG unterstreicht mit ihrem im vergangenen Geschäftsjahr vorgestellten, neuen Markenauftritt ihre Ausrichtung als Lösungsanbieter für die industrielle Automatisierung. Der Automatisierungsexperte hat sich durch innovative Produkte zu einer der starken Marken in der Industrie entwickelt. „Weltweit gilt Pilz heute als Synonym für Sicherheit in der industriellen Automatisierung. Daran hat auch 2011 unser umfangreiches Dienstleistungsportfolio großen Anteil gehabt“, erklärt Renate Pilz, geschäftsführende Gesellschafterin der Pilz GmbH & Co. KG.. Das Produktportfolio besteht aus Sensorik, Steuerungstechnik und Aktorik. Im vergangenen Geschäftsjahr entwickelte sich die Sensorik mit einem Umsatzplus von 40 Prozent besonders positiv.

In das laufende Geschäftsjahr 2012 ist das Unternehmen sehr gut gestartet. „Mit unserem Auftragseingang liegen wir bislang komplett im Plan“, berichtet Renate Pilz. Das Unternehmen rechnet 2012 mit einem Umsatzwachstum von 10 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.