Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stuttgart 21 – Termine 21.-27. März

21.03.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der Widerstand gegen das umstrittene Großprojekt Stuttgart 21 geht in seine wohl wichtigste Woche: Die Landtagswahlen stehen am Sonntag vor der Tür. Nachdem es lange Zeit nach einer grün-roten Mehrheit aussah, konnten CDU und FDP zuletzt wieder zulegen. Durch die aktuellen Ereignisse im japanischen Atomkraftwerk Fukushima schwächelten sie aber zuletzt. Stefan Mappus ist auch in der CDU einer der größten Atomkraft-Befürworter.

[ad#Content-AD]

Und so ist allen klar, dass der Widerstand auf sein Ende zuläuft, egal in welche Richtung. Aber bis dahin ist noch einmal Widerstand Plus angesagt. Da es mittlerweile so zahlreiche Termine sind, weisen wir auf das PDF des Aktionsbündnisses Bei Abriss Aufstand hin.

Termine 21.-27. März

Um 19 Uhr finden überall möglichst laut einminütige Schwabenstreiche statt. In vielen Städten, vor allem außerhalb Baden-Württembergs, gibt es diese allerdings nur einmal in der Woche, oft montags. Die Liste ist mittlerweile zu lang, um sie hier alle aufzuzählen, so dass es hier mehr Informationen gibt.

Heute findet um 18 Uhr auf dem Arnulf-Klett-Platz die 68. Montagsdemonstration statt. Es sprechen Stadtrat Hannes Rockenbauch, die Kabarettistin Christine Prayon und der Jurist Berhard Ludwig. Für die Musik sorgen Dota Kehr und ein Stadtpirat.

Am Sonntag, den 27. März ist schließlich der große Tag: Die Landtagswahlen stehen ins Haus. Für 17 Uhr 30 ist am Neuen Schloss in Stuttgart die Mappschiedsparty geplant.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.