Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Sachsen-Anhalt: Verkehrsminister enthüllt Siegel „ Mein Takt“am Magdeburger Hauptbahnhof

09.03.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Karl-Heinz Daehre (CDU) hat am gestrigen Dienstag (8. März) am Magdeburger Hauptbahnhof erstmals das Siegel des Landesnetzes „Mein Takt“ enthüllt. Das markante Zeichen steht für die Vorzüge des Nahverkehrs der Eisenbahn und ausgewählter Buslinien, die vom Land Sachsen-Anhalt und den Landkreisen gemeinsam finanziert werden. Es soll Erkennungszeichen für den ÖPNV des Landes werden.

Minister Daehre sagte bei der Enthüllung: „Wo der Fahrgast das Zeichen sieht, weiß er: Bahn und Bus fahren abgestimmt und mit vergleichbaren Angebotsqualitäten, was ja sonst nicht selbstverständlich ist. Wir haben das Zeichen im Busverkehr getestet. Da wird es sehr gut angenommen. Nun markieren wir damit auch das Bahnangebot. ,Mein Takt‘ ist die sichtbare Klammer für den Nahverkehr aus einem Guss.“

Auf den gekennzeichneten Linien fahren durchweg moderne Niederflurbusse mit stufenlosem Einstieg und Platz für Fahrräder, Kinderwagen, Rollstühle oder Rollatoren – und das zu jeder Tageszeit, auch am Wochenende und in den Ferien. Geplant ist die Kennzeichnung von vorerst 104 Bahnstationen im Land. Bahnsteige an größeren Bahnhöfen sollen folgen.

Anzeige
[ad#Content-AD]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.