Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VAG Nürnberg weitet U1-Angebot zur Spielwarenmesse aus

03.02.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

In dieser und der nächsten Woche findet vom 3. bis zum 8. Februar die internationale Spielwarenausstellung in Nürnberg statt. Zu diesem Zweck verdoppelt die VAG in Spitzenzeiten das Verkehrsangebot auf der Linie U 1. Messebesucher, die mit dem Flugzeug anreisen, können mit der U 2 zum Messegelände fahren.

Auf der U 1 wird das Verkehrsangebot an den Werktagen (Donnerstag, Freitag, Montag und Dienstag) zwischen 8:30 und 12:30 sowie zwischen 18:30 und 19:45 so stark verdichtet, dass alle drei bis vier Minuten ein Zug fährt. Am Samstag wird das Angebot durch den Einsatz der U 11 zwischen 8:00 und 9:30 sogar verdreifacht. Diese endet dann abwechselnd an den Bahnhöfen Gostenhof bzw. Eberhardshof und Messe bzw. Langwasser Süd. Zwischen 9.30 und 19.30 Uhr fährt zwischen Gostenhof und Messe alle drei bis vier Minuten eine U-Bahn.

Am Sonntag fährt die U 11 zwischen 8:00 und 17:00 von Gostenhof bis Messe. Von 17:00 bis 19:30 wird das Fahrplanangebot daher verdreifacht. Es fährt mindestens alle fünf Minuten, in Spitzenzeiten aber alle drei bis vier Minuten, eine U-Bahn. Die Linie U 2 und U 3 fahren nach normalem Fahrplan. Auch in diesem Jahr gelten Eintrittskarten zur Messe als Tagesticket im VGN-Gebiet. Dauerkarten gelten während der gesamten Messe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.