Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

EVAG führte Sonderkontrolle durch

26.02.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

In dieser Woche führte die Essener Verkehrs AG in der Innenstadt eine außerordentliche Sonderkontrolle bei den Fahrgästen durch. Am Mittwoch, den 23. Februar begann man zunächst zwischen 7 Uhr 15 und 9 Uhr bei den Buslinien im Bereich der Haltestelle Essen Rathaus, vormals Porscheplatz. Zwischen 9 und 14 Uhr kamen dann sämtliche Straßenbahnlinien dazu.

Insgesamt wurden während der konzertierten Aktion gemeinsam mit der Polizei und der PTS GmbH 7.175 Fahrgäste kontrolliert. 245 davon konnten keinen gültigen Fahrausweis vorzeigen, das entspricht einer Beanstandungsquote von 3,41 %. Im Anschluss daran mussten 48 Personalienfeststellungen durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.