Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neue Verkehrsgewerkschaft soll am 1. Dezember starten

10.06.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Es steht die zweitgrößte Gewerkschaftsfusion in der bundesdeutschen Geschichte nach der Gründung von Ver-Di bevor: Transnet und GDBA wollen eine gemeinsame Arbeitnehmervertretung gründen, die zum 1. Dezember des laufenden Jahres ihre Arbeit aufnehmen soll. Das beschlossen die Spitzengremien in Darmstadt.

In einer gemeinsamen Erklärung der Vorsitzenden Kirchner und Hommel heißt es: „Wir haben große Zustimmung erfahren, die Mitglieder wollen diesen Weg und sie wollen ihn schnell gehen.“ Man bedankt sich für „viele wertvolle Hinweise zur Verbesserung unserer Arbeit“, denn „unsere Mitglieder geben den Ton und den Takt an.“

Ein Name ist noch nicht gefunden. Noch bis zum 30. Juni können Mitglieder Vorschläge einreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.