Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hessen: Semesterticket im RMV gesichert

24.06.10 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Hessische Studierende dürfen auch weiterhin Nahverkehrszüge nutzenDer Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) hat zusammen mit den Landes-ASten darüber informiert, dass eine Einigung bezüglich der Fortführung des Semestertickets gefunden wurde. Zukünftig soll der Vertrag eine unbegrenzte Laufzeit mit den üblichen Kündigungsmöglichkeiten haben. Ebenso sollen die Preise des Fahrscheins an die stärkere Nutzung angepasst und dann durch einen Index von den restlichen Preisen des Verbundes abhängen.

Zusätzlich ist geplant, die Übergangsgebiete zu anderen Verbünden mehr in die Fahrberechtigung einzubeziehen. Für das solidarisch von allen Studenten der beteiligten Hochschulen finanzierte Ticket werden nun die Verträge ausgearbeitet. Für Standorte außerhalb Frankfurts sollen 86€, für die Frankfurter auf Grund des besseren Angebotes 155€ fällig werden. Der Marburger AStA versucht weiterhin die Klärung mit den Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) sowie der DB wegen der InterCity-Nutzung voranzutreiben, um auch weiterhin das dort gewohnte Ticket anbieten zu können.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.