Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 21. Januar 2021

Freie Fahrt zwischen den Bundesländern

21.01.21 (Fernverkehr, Güterverkehr, Kommentar, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Verkehrsströme enden nicht an Verbund- und auch nicht an Ländergrenzen. Es ist daher richtig, dass man sich zusammensetzt und guckt, wo man gemeinsam gute Lösungen zum Wohle aller erarbeiten kann. Benachbarte Aufgabenträger sind sich untereinander nicht immer grün, aber Professionalität bedeutet, dass man es schafft, persönliche Animositäten außen vor zu lassen, wenn gemeinsame Ausschreibungen und […]

Weiterlesen »

Konsultation zwischen NRW und Niedersachsen

21.01.21 (Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsminister der Länder Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, Bernd Althusmann und Hendrik Wüst (beide CDU) haben verabredet, sich gemeinsam für ihre Interessen im Verkehrsbereich einzusetzen. Bereits im Jahr 2019 wurden im Rahmen von zwei Verkehrskonsultationen in Münster und Osnabrück Vereinbarungen zum Verkehr getroffen. Die Verkehrskonsultation in der letzten Woche setzt diese Tradition fort.

Weiterlesen »

NVR: Neuer Topf für Planungsleistungen

21.01.21 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der ÖPNV ist ein wichtiger Baustein, um die Klimaschutzziele im Verkehrssektor zu erreichen. Das Ziel des nordrhein-westfälischen Verkehrsministeriums ist es, den Anteil des ÖPNV am Modal Split zu verdoppeln. Dazu beitragen soll ein neues Förderprogramm des Landes NRW im Rahmen der ÖPNV-Offensive, welches die Förderung von Planungsleistungen für Schieneninfrastrukturprojekte vorsieht.

Weiterlesen »

FFP2-Maskenpflicht in Bayern

21.01.21 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit dieser Woche gilt im gesamten Freistaat Bayern die Pflicht, in Bussen und Bahnen FFP2-Masken zu tragen. Alltagsmasken aus Papier oder Stoff reichen nicht mehr aus. „Wir bekämpfen die Corona-Pandemie konsequent“, betont Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU). „Das Virus mutiert und wird aggressiver, deshalb ist es klug, alle Möglichkeiten zu nutzen, die wir haben. Dazu […]

Weiterlesen »

VBB: Fortschritt im i2030-Projekt RE1

21.01.21 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Land Brandenburg hat gemeinsam mit der Deutschen Bahn eine Finanzierungsvereinbarung für die Verlängerung der Bahnsteige auf der Linie RE1 unterzeichnet. Somit können zukünftig weitere Züge zwischen Brandenburg und Eisenhüttenstadt mit einer erhöhten Kapazität von bis zu 800 Sitzplätzen fahren. Für die Vorplanung bis zur Genehmigungsplanung stehen nun rund sieben Miullionen Euro aus Landesmitteln zur […]

Weiterlesen »