Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 18. März 2020

LVB: MdB besucht Pilotprojekt

18.03.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst (FDP) besuchte letzte Woche Leipzig und informierte sich vor Ort zum Pilotprojekt Flexa. Herbst ist Obmann seiner Fraktion im Bundestagsausschuss für Verkehrs und Digitalisierung. Gefördert wird das Pilotprojekt als Test durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Rahmen des Programms „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“.

Weiterlesen »

HVV sucht Kinder-Models

18.03.20 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Seit vielen Jahren bieten die HVV-Schulprojekte kostenfreie Lehrmaterialien für Schüler in der Metropolregion Hamburg an. Dabei geht es um nachhaltige Mobilität und darum, im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) unterwegs zu sein. Für neue Schulmaterialien sowie Flyer und den Internet-Auftritt der HVV-Schulprojekte werden nun Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren gesucht, die Lust […]

Weiterlesen »

Neue Fahrgastunterstände in Radeburg

18.03.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Vier neue Buswartehäuser an der Radeburger Straße im Ortsteil Volkersdorf bieten in wenigen Wochen den Fahrgästen Schutz vor Wind und Wetter. Stadt Radeburg und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) investieren gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen rund 65.000 Euro.

Weiterlesen »

BONNmobil wird ausgeweitet

18.03.20 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

SWB Bus und Bahn integriert aktuell neue Daten und Designs in die multimodale Mobilitätsplattform BONNmobil. Für ein Plus an Navigation, Aktualität und Benutzerfreundlichkeit. Die neue Version ist ab sofort live geschaltet und beinhaltet unter anderem als Neuheit einen Routenplaner für ÖPNV, Auto, Fahrrad und Fußgänger. 21 Millionen Mal haben User 2019 auf BONNmobil zugegriffen, um […]

Weiterlesen »

ZVV: Zugverkehr bleibt stabil

18.03.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Angebot im Schienenpersonennahverkehr im Vogtland wird auch im kommenden Jahr stabil bleiben. Laut Beschluss des Zweckverbandes Öffentlicher Personennahverkehr Vogtland (ZVV) vom Dienstag werden für das Fahrplanjahr 2020/21 wieder etwas mehr als 3,7 Millionen Zugkilometer bei den Eisenbahnverkehrs- und Busunternehmen bestellt. Das entspricht dem Umfang der bestehenden Verkehrsverträge für Schienenpersonennahverkehr und Schienenersatzverkehr.

Weiterlesen »

VMS: Kartenzahlung beim Busfahrer

18.03.20 (Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) führt zurzeit als zusätzliches Angebot den bargeldlosen Zahlungsverkehr beim Busfahrer ein. Umgerüstet werden mehr als 1000 Busse im Verbundgebiet. ÖPNV-Alltag für Fahrgäste ohne Dauerticket: Kleingeld rauskramen, Ticket ziehen, Wechselgeld zusammenklauben, hinten staut sich’s. Damit es künftig flüssiger läuft, führt der VMS die Kartenzahlung ein.

Weiterlesen »