Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 18. Mai 2017

Anreize für mehr statt weniger Verkehr schaffen

18.05.17 (Kommentar, Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Es steht sicherlich außer Frage, dass der Betrieb von Eisenbahninfrastruktur ein sehr kapitalbindendes Geschäft ist und dass private Investoren auch berechtigterweise Ansprüche auf Renditen haben, die in einem angemessenen Verhältnis zum unternehmerischen Risiko stehen. Nur stellt sich natürlich zuerst die Frage, welchem Zweck der Betrieb bzw. die Vorhaltung von Verkehrsinfrastruktur in Deutschland dienen soll: Den […]

Weiterlesen »

DB Netz plant steigende Trassenentgelte

18.05.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Im derzeit laufenden Basisverfahren für die Trassenpreisperiode von 2019 bis 2023 will DB Netz insgesamt 557 Millionen Euro mehr von den Verkehrsunternehmen bekommen. Die Trassenpreise lägen dabei rund zehn Prozent höher als in der Preisperiode zwischen 2014 und 2016, und zwar trotz der extrem geringen Inflation im Euroraum.

Weiterlesen »

Locomore hat Insolvenz beantragt

18.05.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In der vergangenen Woche hat der private SPFV-Anbieter Locomore beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist der Berliner Rechtsanwalt Rolf Rattunde bestellt worden. Dieser versucht nun, gemeinsam mit dem Unternehmen, neue Investoren zu finden. Im Handelsblatt sagte er jedoch bereits, dass er nur wenig Hoffnungen hat.

Weiterlesen »

Trainline verkauft Westbahn-Tickets

18.05.17 (Fernverkehr, Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Trainline erweitert sein Angebot: Mit Westbahn kommt das führende private Bahnunternehmen Österreichs hinzu. Trainline bietet Reisenden ab sofort die Möglichkeit, Westbahn-Tickets zu buchen, inklusive Sonderangeboten und Premiumtarifen. Damit sind jetzt über die Apps und Website von Trainline Tickets von 86 Bahnunternehmen in 24 europäischen Ländern verfügbar, die sich frei miteinander kombinieren lassen.

Weiterlesen »

ODEG: Zusammenarbeit mit DB AG

18.05.17 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die ODEG hat mit DB Sicherheit einen Vertrag über Sicherheitsleistungen in den Zügen der ODEG geschlossen. Danach dürfen die Mitarbeiter von DB Sicherheit ab dem 1. Juni kostenfrei die ODEG im VBB während des Dienstes von einem Einsatzort zum anderen sowie für ihre Wege zur und von der Arbeit nutzen, selbstverständlich in der bekannten Dienstuniform.

Weiterlesen »

NVR: Debatte SPFV-Freigabe bei Baustellen

18.05.17 (Fernverkehr, NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

In der Diskussion um die mangelhafte Ersatzkonzeption für die aktuelle Baumaßnahme zwischen Brühl und Sechtem/Roisdorf fordert Bernd Kolvenbach, Vorsitzender der NVR-Verbandsversammlung, eine generelle Freigabe der ICE- und EC-Züge der Deutschen Bahn für die von den Auswirkungen betroffenen Fahrgäste des Nahverkehrs.

Weiterlesen »