Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 16. Januar 2017

Der Fahrgast ist nicht machtlos (in UK)

16.01.17 (Großbritannien, Kommentar) Autor:Max Yang

In der Politik in Großbritannien hat man grundsätzlich verstanden, dass öffentlicher Verkehr nicht irgendein lustiges Hobby ist und auch kein bloßes öffentliches Beschäftigungsprogramm, bei dem ein paar besitzstandsgewahrte Mitarbeiter ein paar Schüler und Rentner mit Uralt-Technik von A nach B kutschieren. Der öffentliche Verkehr ist ein gigantischer Wirtschaftsfaktor, der auch nach dem Brexit ein Zugpferd […]

Weiterlesen »

UK: Neues Jahr, alte Probleme

16.01.17 (Großbritannien) Autor:Max Yang

Das neue Jahr hat für Pendler in Süd-London und Umgebung so unangenehm begonnen, wie das alte endete. Ein Streik brachte am Freitag, 13. Januar, den Schienenverkehr im Netz Southern, welches große Teile Süd-Londons sowie der Regionen Surrey und Sussex abdeckt, erneut faktisch zum Erliegen. Nur wenige Fahrgäste konnten auf Alternativen parallel verkehrender Drittunternehmen ausweichen.

Weiterlesen »

MVB erhält Baurecht für neue Tramstrecke

16.01.17 (Sachsen-Anhalt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Magdeburger Verkehrsbetriebe planen den Neubau einer Straßenbahnstrecke in der Raiffeisenstraße. Sie ist Teil der 2. Nord-Süd-Verbindung. Für diesen Bauabschnitt hat das Unternehmen nun das Baurecht erhalten. Dieser Bauabschnitt 7 (BA 7) umfasst auch die Umgestaltung der Knotenbereiche am Gleisviereck Leipziger Straße und am Gleisdreieck Schönebecker Straße sowie die Neuerrichtung von Haltestellen in der Wiener […]

Weiterlesen »

Fernbusmarkt wächst leicht

16.01.17 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

In den letzten sechs Monaten des vergangenen Jahres ist der Fernbusmarkt nur noch leicht gewachsen und scheint in die Konsolidierungsphase überzugehen. Während der Fernbusmarkt im ersten Halbjahr 2016 noch deutlich wuchs, stagniert er in der zweiten Jahreshälfte – vor allem im Inlandsverkehr. Ursachen waren die durch FlixBus vorangetriebene Marktkonsolidierung sowie die aggressive Preispolitik der Bahn, […]

Weiterlesen »

Allianz pro Schiene kritisiert Bundesregierung

16.01.17 (Verkehrspolitik) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Allianz pro Schiene kritisiert die Nachhaltigkeitsstrategie des Bundeskabinetts. Mit Kopfschütteln hat die Allianz pro Schiene die jüngst vom Kabinett beschlossene neue Nachhaltigkeitsstrategie des Bundes aufgenommen. „Das prognostizierte Wachstum des Güterverkehrs taucht in der Nachhaltigkeitsstrategie des Bundes als politisches Handlungsfeld nur noch auf der Schlagwortebene auf“, bemängelte Verbandsgeschäftsführer Dirk Flege.

Weiterlesen »

KVB stellen Paveier-Bahn vor

16.01.17 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Rechtzeitung zur neuen Karnevalssession haben die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) in der vergangenen Woche ihren Straßenbahn-Triebzug im Stil der Kölner Mundart-Band Paveier vorgestellt. „Wir haben in der Vergangenheit schon mehrfach Bahnen mit traditionsreichen Sängern und Der Wagen ist im Stil eines Airstreamers, eines silberfarbenen amerikanischen Großraumwohnwagens, gestaltet und zeigt die sechs Mitglieder der kölschen Band. Die […]

Weiterlesen »