Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 12. Dezember 2013

Der Fahrplanwechsel steht an

12.12.13 (Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Das schöne am ÖV-Sektor ist, dass die Weihnachtspause im Prinzip schon kurz nach dem Fahrplanwechsel beginnt. Doch wenn man dieses Jahr, wie auch in der Vergangenheit, einmal näher rein guckt, dann gibt es großen Grund zur Sorge. Viele Betriebsaufnahmen funktionieren nicht so, wie es mal geplant war, teure Züge stehen ohne Zulassung herum und wenn […]

Weiterlesen »

HKX fordert viertes Eisenbahnpaket

12.12.13 (Fernverkehr, Verkehrspolitik) Autor:Max Yang

Die Hamburg-Köln-Express GmbH hat die Umsetzung des vierten Eisenbahnpakets gefordert. Das Unternehmen, das Fernzüge zwischen Hamburg und Köln betriebt, aber auch sehr billige Eisenbahnverbindungen innerhalb Nordrhein-Westfalens anbietet, möchte eine Zerschlagung des DB-Konzerns. Ein Thema, das auch 2014 eine große Rolle spielen wird.

Weiterlesen »

DB AG: Gerd Becht bleibt bis 2017

12.12.13 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Gerd Becht bleibt bis mindestens 2017 Vorstand für Compliance, Datenschutz, Recht und Konzernsicherheit bei der Deutschen Bahn AG. Der 61jährige hatte den Posten am 15. Oktober 2009 angetreten, noch unter den Nachwirkungen der Bespitzelungen unter Mehdorn. Sein ursprünglich im Oktober 2014 endender Fünfjahresvertrag wurde damit um drei Jahre verlängert.

Weiterlesen »

Meridian stellt Fahrkonzept vor

12.12.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenn die Bayerische Oberlandbahn mit der Marke Meridian am Sonntag den Betrieb aufnimmt, wird ein erheblicher Teil der Flotte noch immer nicht zur Verfügung stehen. Nun wurde das Ersatzkonzept vorgestellt, mit dem man zumindest die Kapazitäten und Zugkilometer gewährleisten will. Die neuen Züge werden später hinzukommen. Stadler Rail sagte zu, dass die Zulassung durch das […]

Weiterlesen »

Abellio eröffnet Standort Remscheid

12.12.13 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Abellio Rail NRW hat in dieser Woche den Standort Remscheid-Lennep feierlich eröffnet. Zwar werden die Fahrzeuge im Rahmen des VRR-Finanzierungsmodells vom Aufgabenträger angeschafft, aber für die Liegenschaften und Immobilien wurden etwas über eine Million Euro investiert. 35 Eisenbahner werden hier künftig ihren Arbeitsplatz haben.

Weiterlesen »

Bund fördert euregionale Tramlinie

12.12.13 (Europa, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Das Berliner Bundesverkehrsministerium fördert den deutschen Anteil eines Straßenbahnbaus zwischen Kehl und Straßburg. Dafür werden rund 19 Millionen Euro bereitgestellt. Somit kann die Grenze für die euregionalen Anwohner jederzeit mit der Straßenbahn überquert werden – ohne Ausweiskontrollen und ohne dass Geld gewechselt werden muss.

Weiterlesen »

VG Belzig: Gutes Fahrplanjahr 2013

12.12.13 (Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Verkehrsgesellschaft Belzig (VGB) blickt zufrieden zurück auf das Fahrplanjahr 2013. Die umfassenden Änderungsmaßnahmen, die im Dezember 2012 durchgeführt worden sind, waren allesamt ein voller Erfolg. Das neue Fahrplan– und Bedienungskonzept brachte neben der Verdichtung des Fahrplantaktes von einer auf eine halbe Stunde einen neuen Fahrzeugtyp auf optimiertem Linienverlauf zum Einsatz.

Weiterlesen »

VRS erhält UNESCO-Auszeichnung

12.12.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die deutsche UNESCO-Kommission hat den Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) für seine Verkehrserziehung prämiert. Man würdigt damit die Arbeit der Koordinierungsstelle Mobilitätsmanagement in Zusammenarbeit mit der Schulberatung im Rahmen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Die Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen umsetzen.

Weiterlesen »

MVG-Zoom: Jetzt auch Rolltreppen

12.12.13 (München) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG) weitet ihren Internet-Service Zoom aus. Nicht nur Aufzüge, sondern auch Rolltreppen werden im Hinblick auf ihre Betriebsfähigkeit im Internet angezeigt. Für alle 771 Anlagen, die das kommunale Unternehmen im eigenen U-Bahnnetz betreibt, kann jedermann im Internet sehen, ob sie funktionieren oder außer Betrieb sind.

Weiterlesen »

Diana Kisro-Warnecke wird GVN-Chefin

12.12.13 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Zum Jahreswechsel wird Diana Kisro-Warnecke neue Hauptgeschäftsführerin des Gesamtverbandes Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN). Sie folgt auf Bernward Franzky, der dem Verband zuletzt hauptamtlich vorgestanden hat und sich nun beruflich neu orientieren möchte. Er war mehr als 20 Jahre für den GVN tätig, davon 14 Jahre in führender Position.

Weiterlesen »