Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zwei neue Vorstände bei DB Schenker Logistics

01.11.11 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach fast vierzig Jahren ist Michael Korn, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG, Ende Oktober in den Ruhestand getreten. Er war für die Luft- und Seefracht, das Messegeschäft, die Spezialverkehre sowie für die Logistik großer Sportereignisse verantwortlich. Seine Aufgaben übernehmen Jochen Müller und Thomas Hauck.

Thomas Lieb, Vorstandsvorsitzender der Schenker AG, freut sich auf seine neuen Kollegen: „Mit Michael Korn verlässt uns ein Urgestein der Logistik und unseres Ressorts in den Ruhestand. Dass seine Funktionen nun zwei Kollegen übernehmen, hat mit der dynamischen Geschäftsentwicklung in den Sparten Luft- und Seefracht zu tun und wir folgen damit unserem Beschluss, weltweit die Luft- und Seefracht auf Regional- und Landesebene getrennt zu führen. DB Schenker dankt Michael Korn für seine Arbeit, seine Erfolge und seine Loyalität.“

Die beiden Nachfolger sind seit vielen Jahren in unterschiedlichen Funktionen weltweit für DB Schenker tätig. Jochen Müller leitete bislang die Landesgesellschaft Schenker Ltd. In Großbritannien, Thomas Hauck hatte sein Büro in Peking und war Leiter des Geschäftsbereiches Nordchina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.