Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

HarzElbeExpress und Quedlinburger Karnevalsverein e.V. eröffneten die Fünfte Jahreszeit

11.11.11 (Sachsen-Anhalt) Autor:Niklas Luerßen

Der HarzElbeExpress (HEX) und der Quedlinburger Karnevalsverein e.V. eröffneten am 11.11.2011 pünktlich um 11:11 Uhr die fünfte Jahreszeit. Auf dem Bild: Katja und „Prinz von und zu Thale“ Jens vom Quedlinburger Karnevalsverein e.V.

Mit großen Helau und närrischer Begrüßung der kostümierten Mitglieder der Prinzengarde des Quedlinburger Karnevalsvereins e.V. ging es pünktlich mit dem Narrenzug um 11:11 Uhr von Vienenburg nach Halberstadt. Nach der Ankunft stieg das närrische Volk um 12:01 Uhr in den Zug nach Magdeburg (Ankunft um 12:42 Uhr) ein. Die Rückfahrt erfolgte um 13:10 Uhr mit Ankunft um 13:57 Uhr in Halberstadt. Gemeinsam mit den Kundenbetreuern des HEX wurden von den farbenfrohen Narren kleine Pfannkuchen an die Fahrgäste verteilt. In karnevalistischer Art und Weise wurden die Fahrgäste informiert, wann welche Höhepunkte der angebrochenen Faschingszeit, zum Beispiel in Quedlinburg oder Wernigerode, sein werden, und wie die Karnervalveranstaltungen mit dem HEX bequem, schnell und Führerschein schonend besucht werden können.

Während auf dem Abschnitt Vienenburg – Halberstadt eher verhaltener Andrang herrschte, sah es zwischen Halberstadt und Magdeburg schon ganz anders aus. Auf dem Rückweg nach Halberstadt hatte man außerdem Frühberufspendler, Bundeswehrheimfahrer, Schüler und kleinere Reisegruppen sowie Touristen an Bord, so dass hier der größte Andrang und das größte Interesse herrschte und die letzten Pfannkuchen ihren Mann und ihre Frau fanden.

Ein Kommentar

  1. Pingback: HarzElbeExpress und Quedlinburger Karnevalsverein eV eröffneten die Fünfte … – Eisenbahnjournal Zughalt.de | Quedlinburg Chat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.