Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 16. August 2011

GDL: Personalmangel schürt Unzufriedenheit der DB-Mitarbeiter

16.08.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die dieser Tage ans Licht gekommene Unzufriedenheit der Bahnmitarbeiter ist für die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) nichts neues. Die Financial Times Deutschland berichtete, dass siebzig Prozent der Betriebseisenbahner im DB-Konzern durch ihre Tätigkeiten frustriert seien. Als Ursache sieht die Gewerkschaft eine zu geringe Personaldecke und allgemeine Fehlentwicklungen im Konzern.

Weiterlesen »

Minister wirbt für mehr Barrierefreiheit

16.08.11 (Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Sven Steinke

Mecklenburg-Vorpommerns Verkehrsminister Volker Schlotmann warb heute bei einem Gespräch mit Sozialverbänden in Grevesmühlen für mehr Barrierefreiheit. Schlotmann meint, dass man sich auf den demografischen Wandel einstellen müsse und entsprechend die Barrieren im Bus- und Bahnverkehr in den nächsten Jahren abbauen muss.

Weiterlesen »

Siebzig Prozent der DB-Mitarbeiter sind unzufrieden

16.08.11 (Allgemein) Autor:admin

Wie die Financial Time Deutschland in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, sind fast 70 Prozent der Mitarbeiter der Deutschen Bahn frustriert. Dies habe eine interne Studie des Konzerns ergeben, die nach FTD-Informationen Konzernmarketingchef Ulrich Klenke kürzlich zusammengestellt hat. 

Weiterlesen »

Keolis-Einigung: GDL ist von wesentlicher Forderung abgerückt

16.08.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Schon sehr früh im Tarifkonflikt zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und den Privatbahnkonzernen der früheren G 6 (Abellio, Benex, Hessische Landesbahn, Keolis, Netinera und Veolia Transdev) hat die Gewerkschaft stehts betont, dass Keolis mit der Marke Eurobahn in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen von Streiks ausgenommen ist, da man dort „gute Verhandlungen“ führt.

Weiterlesen »

ESTW München-Pasing ist am Netz

16.08.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Heute morgen um 3:25 Uhr war es soweit: Das neue Elektronische Stellwerk (ESTW) München-Pasing ist ans Netz gegangen. Nach etwas über 77 Stunden war die Umstellung auf die neue Leit- und Sicherungstechnik abgeschlossen. „Mit Betriebsbeginn, heute gegen vier Uhr, konnten wir unser ganz alltägliches Zugangebot, wie geplant, wieder starten“ wird ein Bahnsprecher zitiert.

Weiterlesen »

Minister sieht sich zu lärmabhängigen Trassenpreisen von der EU-Kommission bestätigt

16.08.11 (Rheinland-Pfalz) Autor:Sven Steinke

Der rheinland-pfälzische Innen- und Verkehrsminister Roger Lewentz ist erfreut über ein Schreiben das die Bürgerinitiative „Pro Rheintal“ von EU-Kommissions Vize-Präsident Siim Kallas erhalten hat. In diesem berichtet Kallas, dass die EU-Kommission die Forderung nach lärmabhängigen Trassengebühren unterstützt. Laut Lewentz fühlt sich die rheinland-pfälzische Landesregierung dadurch in ihrer Auffassung bestätigt und hält die Einführung eines solchen […]

Weiterlesen »