Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Pro Bahn Bayern verleiht Fahrgastpreise

20.03.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der Fahrgastverband Pro Bahn e.V. hat die bayerischen Fahrgastpreise 2011 verliehen. Preisträger sind Unternehmen, Persönlichkeiten und Institutionen, die sich für einen kundenfreundlichen und attraktiven öffentlichen Verkehr einsetzen. Die heurigen Preisträger sind:

Gunther Mackinger, Salzburg AG: Für die hohe Fahrgastorientierung, denausgezeichneten Betrieb und den erfolgreichen Wiederaufbau der Pinzgauer Lokalbahn.

Herbert König, Münchner Verkehrsgesellschaft: Für den hochwertigen undfahrgastbezogenen Nahverkehr in München, die Revitalisierung der Trambahnund Verbesserungen und Ausbauten trotz schwierigster Finanzlage.

Heino Seeger, Bayerische Oberlandbahn: Für die hohe Qualität derBayerischen Oberlandbahn, das deutliche Ansprechen von Problemen auch mitund gegenüber der Politik und die beeindruckenden Fahrgastgewinne.

Die Erste Bürgermeisterin Cornelia Irmer, Stadt Geretsried: Für den Einsatz, Hartnäckigkeit und Geschick beim Vorantreiben der S-Bahn nach Geretsried.

Die Ilztalbahn: Für die Wiederinbetriebnahme der Ilztalbahn Passau-Freyung, das Engagement für umweltfreundliche touristische Verkehre und für die vielen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden.

Christoph Kraller, Südostbayernbahn: Für die hohe Qualität und Fahrgastorientierung, und den kontinuierlichen Ausbau und die Optimierung der Eisenbahninfrastruktur.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.