Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NVV kündigt Vergabe der Regio-Tram Nordhessen an

29.06.10 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Aus einer Vorankündigung im Europäischen Amtsblatt geht hervor, dass der NVV die Leistungen der Regio-Tram ab Dezember 2012 für 12 Jahre vergeben möchte. Hierbei geht es um die Vergabe von 2,4 Mio. Zugkilometer pro Jahr. In welcher Form die Leistungen vergeben werden sollen, wird nicht genau ersichtlich. Bei dem Eintrag handelt es sich um eine Veröffentlichung gemäß Art. 7 Abs. 2 der 1370.

5 Responses

  1. In der TED-Veröffentlichung ist von einem „wettbewerblichen Verfahren“ die Rede. Ich würde daraus nicht zwangsläufig schließen, dass eine Direktvergabe geplant ist.
    Art. 7 Abs. 2 der 1370 bezieht sich nur auf die Pflicht der Veröffentlichung ein Jahr vorher, egal ob Direktvergabe oder Vergabe im Wettbewerb.

    Wie wettbewerblich eine Vergabe dieser doch recht speziellen Leistungen dann in der Realität dann tatsächlich sein kann, ist aine andere Frage…

  2. Ich hab mich gestern schon mit meinem Kollegen mit der Sache auseinander gesetzt, da wir die Veröffentlichung gemäß Art. 7 Abs. 2 der 1370 auf mehreren Internetseiten nur im Rahmen der Direktvergabe finden konnten sind wir davon ausgegangen, dass es sich hierbei um eine Direktvergabe handelt.
    Ich habe den Artikel geändert ohne genauer auf die Vergabeart einzugehen.
    Vielen Dank für den Hinweis.

  3. Pingback: Study Center & Community » Blog Archive » “Leidenschaft möchten wir jungen Leuten mitgeben”


  4. Hans Meier
    25.08.10 um 22:35

    Lieber einer Direktvergabe als eine Vergabe an die, die Ihren kleineren Angebotspreis auf Kosten ihrer Mitarbeiter erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.