Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 6. Juni 2019

Ein guter ÖPNV lockt Menschen an

06.06.19 (Kommentar, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Können Sie sich eine Landeshauptstadt wie Düsseldorf ohne Busse und Bahnen vorstellen? Ich nicht. Es funktioniert einfach nicht. Ob für den Berufsverkehr im urbanen Raum, für Touristen, die am Samstag zum Einkaufen kommen oder Menschen, die von Düsseldorf aus (Achtung, Triggeralarm!) mit dem Flugzeug reisen wollen.

Weiterlesen »

Rheinbahn AG legt Jahresabschluss vor

06.06.19 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG hat in der letzten Woche ihren Jahresabschluss für 2018 vorgelegt. Die Zahl der Fahrgastfahrten stieg um rund 100.000 auf etwa 224,8 Millionen. Der Kostendeckungsgrad liegt mit 79,9 Prozent um 1,5 Prozentpunkte besser als geplant, ist aber dennoch gesunken (Plan 78,4 Prozent, Vorjahr 81,2 Prozent) Er liegt aber dennoch auf sehr hohem […]

Weiterlesen »

Stuttgarter Netze stehen vor dem Start

06.06.19 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Am kommenden Sonntag, den 9. Juni starten Abellio und Go-Ahead den Betrieb in den Stuttgarter Netzen. Dabei gibt es einige Veränderungen und Leistungsausweitungen. Zwei weitere Stufen werden im Dezember 2019 und Juni 2020 folgen. Zwischen Stuttgart und Vaihingen: Die Züge der RB Stuttgart – Bietigheim-Bissingen – Pforzheim, Heidelberg, Bruchsal fahren ab/bis Stuttgart stündlich, zwischen Bietigheim […]

Weiterlesen »

Bahngipfel im Freistaat Sachsen

06.06.19 (Europa, Fernverkehr, Sachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

In einem Spitzengespräch haben sich letzte Woche in der Sächsischen Staatskanzlei Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), Verkehrsminister Martin Dulig (SPD) und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla über Wege zum weiteren Ausbau der Bahninfrastruktur in Sachsen ausgetauscht.

Weiterlesen »

VRS: Pilotversuch läuft

06.06.19 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der erste Pilotversuch zum eTarif im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) läuft auf Hochtouren. Die 3.560 bislang angemeldeten Testkunden absolvierten innerhalb der ersten Wochen des Feldversuchs mehr als sechstausend Fahrten mit dem innovativen Luftlinientarif. Der eTarif funktioniert besonders unkompliziert mittels einer App auf dem Smartphone und wird anhand der gefahrenen Strecke elektronisch ermittelt.

Weiterlesen »

Üstra: Aktionsprogramm zu Pfingsten

06.06.19 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

1969, vor nunmehr fünfzig Jahren, ist die Üstra in Hannover als Folge der Aktion roter Punkt kommunalisiert worden. Wenige Jahre später begann das Stadtbahn-Zeitalter in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Aus diesem Anlass bietet das Unternehmen den Hannoveranern am Pfingstsonntag und Pfingstmontag die Jubiläums-Aktion „Vom roten Punkt zur grünen Üstra“.

Weiterlesen »