Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 10. März 2016

Treppenwitz der Geschichte

10.03.16 (Kommentar, Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Mit dem Vorrang für eigenwirtschaftliche Leistungen haben kommunale Monopolunternehmen sich über Jahrzehnte geschützt. Die Gewinne aus überteuerten Abfall-, Strom- und Wassergebühren hat man genutzt, um den formal subventionsfreien ÖPNV zu fahren. Ob man das nun „Steuersparmodell Stadtwerke“ nannte oder schlicht „Querverbundgelder“, in jedem Fall war es die Lebensversicherung der Platzhirsche.

Weiterlesen »

Hildesheim: SVHi droht Liquidation

10.03.16 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Zukunft der SVHi aus Hildesheim ist akut gefährdet. Im kommenden Jahr läuft die aktuelle Direktvergabe aus, die das Unternehmen zum Betrieb der kommunalen ÖPNV-Leistungen erhalten hat. Die Deutsche Bahn bzw. deren Tochtergesellschaft DB Regio Bus wird einen eigenwirtschaftlichen Antrag stellen, d.h. man will die Leistungen des bisherigen Betreibers übernehmen. Der SVHi bliebe dann nur […]

Weiterlesen »

Kölner Silvesternacht: Ging es schon im Zug los?

10.03.16 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Kölner Stadtanzeiger hat in dieser Woche neue Details im Zusammenhang mit den schweren sexuellen Übergriffen und Vergewaltigungen in der Silvesternacht rund um den Kölner Hauptbahnhof berichtet. Es geht dabei noch immer um die Frage, wie organisiert eine Zusammenkunft von bis zu tausend Männern gewesen sein kann, die über mehrere Stunden hinweg zahlreiche Frauen sexuell […]

Weiterlesen »

Ausbauplanungen in Brandenburg

10.03.16 (Brandenburg, Güterverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Planungen für den zweigleisigen Ausbau auf dem Streckenabschnitt der Bahnlinie Lübbenau-Cottbus können beginnen. Das Land Brandenburg finanziert die ersten beiden Planungsphasen mit 2,4 Millionen Euro. Eine entsprechende Vereinbarung haben Verkehrsministerin Kathrin Schneider (SPD) und der Konzernbevollmächtige der Deutschen Bahn AG für das Land Brandenburg, Joachim Trettin, in dieser Woche in Lübbenau unterzeichnet.

Weiterlesen »

S-Bahn Nürnberg: Streit zwischen BEG, National Express und DB Regio dauert fort

10.03.16 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Auseinandersetzung um die Vergabe der S-Bahn Nürnberg dauert weiter fort. Nachdem die BEG das Angebot von National Express und die Frage, ob das Unternehmen wegen nicht nachgewiesener ökonomischer Substanz womöglich ausgeschlossen werden muss, neu bewertet hat, befasst sich nun auf Veranlassung von DB Regio noch einmal die Vergabekammer München mit der Angelegenheit. Hierbei durften […]

Weiterlesen »

Neue Busse für Augsburg

10.03.16 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadtwerke Augsburg haben in dieser Woche 13 neue Busse in Erdgas-Traktion des Herstellers Mercedes-Benz vom Typ Citaro NGT in Betrieb genommen. Sie werden mit Bio-Erdgas angetrieben. „Wir haben damit die umweltfreundlichste Busflotte einer deutschen Großstadt“, betonte Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU). „Und wir können mit den neuen Bussen den Komfort für unsere Fahrgäste weiter erhöhen“, […]

Weiterlesen »

VGF: Defibrillatoren in der U-Bahn

10.03.16 (Hessen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Stadt Frankfurt am Main stattet die 15 wichtigsten U-Bahn-Stationen mit Defibrillatoren aus. Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne) konnte das erste Gerät vergangene Woche in der U-Bahn-Station Südbahnhof in Betrieb setzen. „Wenn das Herz still steht, geht es um Leben und Tod. Hilfe muss her, und zwar schnell“, stellt der Verkehrsdezernent fest. „In den U-Bahn-Stationen, die […]

Weiterlesen »

Wiener Linien revitalisieren U6-Stationen

10.03.16 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach der Generalsanierung der Station Alser Straße geht die Revitalisierung der historischen U6-Stationen von Otto Wagner weiter. Die rund 120 Jahre alte Station Währinger Straße wird von Grund auf modernisiert. Ab 4. April ist der Bahnsteig in Richtung Siebenhirten für fünf Monate wegen der Generalsanierung nicht zugänglich.

Weiterlesen »