Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 10. Oktober 2014

NVR kritisiert Zugausfälle in der Eifel

10.10.14 (NVR, Rheinland-Pfalz) Autor:Stefan Hennigfeld

Der Aufgabenträger Nahverkehr Rheinland (NVR) kritisiert die zuletzt erheblich zugenommenen Zugausfälle auf der Eifelstrecke durch DB Regio zwischen Köln und Trier. Insbesondere wird die angebotene Kapazität und Zuverlässigkeit, aber auch der technische Zustand der Talent-Fahrzeuge VT 644 bemängelt. So verkehrten einige Züge nur als Einfach- statt als Doppel- bzw. Dreifacheinheit, andere Fahrten fielen ganz aus. […]

Weiterlesen »

Fehmarnbelt: Absichtserklärung ist da

10.10.14 (Europa, Schleswig-Holstein) Autor:Stefan Hennigfeld

In Schleswig-Holstein haben Vertreter der Landesregierung und der DB Netz AG eine gemeinsame Absichtserklärung zur Fehmarnbeltquerung unterzeichnet. Der zweigleisige, elektrifizierte Ausbau der Schienenanbindung zwischen Lübeck und Puttgarden erfolgt auf Grundlage des am 3. September 2008 geschlossenen Staatsvertrags zwischen dem Königreich Dänemark und der Bundesrepublik Deutschland. Hintergrund der Absichtserklärung ist das am 6. Mai 2014 abgeschlossene […]

Weiterlesen »

Wupsi testet Hybridbus im Linienverkehr

10.10.14 (NVR, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Kraftverkehr Wupper-Sieg AG (Wupsi) testet aktuell einen Hybridbus im täglichen Linienverkehr. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten im Vergleich zu konventionellen Dieselbussen können Verkehrsunternehmen das nur mit öffentlicher Förderung tun – gerade weil auch dort der Schadstoffausstoß und Kraftstoffbedarf immer geringer wird. Aktuell hat man jedoch einen Bus im Fuhrpark, dessen Erfahrungen neben der intensiven Marktbeobachtung […]

Weiterlesen »

SBB bauen WiFi-Angebot aus

10.10.14 (Schweiz) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Schweizer Bundesbahnen (SBB) bauen ihr mobiles Internetangebot in den Bahnhöfen und Zügen weiter aus. Bereits rund 250.000 Personen haben sich seit dem Start angemeldet. Nach einer einmaligen und einfachen Registrierung können sie an allen bereits ausgerüsteten Bahnhöfen surfen. Die SBB erfasst bei der Registration aus gesetzlichen Gründen und im Einklang mit den Vorgaben des […]

Weiterlesen »

Dekra übernimmt Bahnprüfer Plurel

10.10.14 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Dekra Rail verstärkt sich mit dem führenden Prüfinstitut für Schienenverkehr in den Benelux-Ländern. DEKRA übernimmt sämtliche Anteile an der Plurel B.V. – vormals DeltaRail – aus Utrecht, Niederlande, und komplettiert damit das europaweite Angebot an Prüfservices für die Bahnbranche. Plurel ist spezialisiert auf die Prüfung, Inspektion und Zertifizierung von Schienenfahrzeugen und Infrastruktur sowie die Optimierung […]

Weiterlesen »

Südbadenbus kooperiert mit Flinc

10.10.14 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die SBG SüdbadenBus GmbH geht mit einem nicht öffentlichen Verkehrsträger eine Kooperation ein. Zusammen mit der flinc AG wird das ÖPNV-Angebot im Kreis neu um private Mitfahrgelegenheiten ergänzt. Landrat Sven Hinterseh (CDU) und der Verkehrsausschuss im Schwarzwald-Baar-Kreis begrüßen diese Initiative, mit der die zwischen Landkreis und Südbadenbus bereits bestehende Partnerschaft ausgebaut wird.

Weiterlesen »

VRS-Tarif gilt übergreifend bis Aachen

10.10.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Was bereits bei den 25-Jahr-Feierlichkeiten des VRS im Herbst 2012 erstmals angeklungen ist, wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2014 Realität: Der VRS-Tarif wird um die Preisstufen 6 und 7 erweitert und gilt künftig im ausbrechenden Verkehr bis Aachen. Die wichtige Eisenbahnrelation zwischen Köln und Aachen ist dann vollständig im Verbundtarif abgedeckt und ermöglicht auch den […]

Weiterlesen »

Siemens modernisiert Metro in Buenos Aires

10.10.14 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Siemens hat vom städtischen Unternehmen SBASE (Subterráneos de Buenos Aires/Sociedad del Estado) den Auftrag erhalten, die Metrolinie C sowie das Depot der argentinischen Hauptstadt signal- und betriebsleittechnisch aufzurüsten und ein neues Fahrgastinformationssystem zu installieren. Das Auftragsvolumen hat einen Wert von rund 30 Millionen Euro.

Weiterlesen »