Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

VRS-Tarif gilt übergreifend bis Aachen

10.10.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Was bereits bei den 25-Jahr-Feierlichkeiten des VRS im Herbst 2012 erstmals angeklungen ist, wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2014 Realität: Der VRS-Tarif wird um die Preisstufen 6 und 7 erweitert und gilt künftig im ausbrechenden Verkehr bis Aachen. Die wichtige Eisenbahnrelation zwischen Köln und Aachen ist dann vollständig im Verbundtarif abgedeckt und ermöglicht auch den Vor- und Nachlauf mit kommunalen Anbietern.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters.

Kommentare sind geschlossen.