Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 8. August 2013

Fernbusse: Was der Staat zu tun hat – und was nicht

08.08.13 (Fernverkehr, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Jahr 2017 will man erste Erfahrungsberichte auswerten. Was halten Busunternehmen von Tarifverträgen und Sozialstandards? Größere Folgen wird es dann nicht geben, aber man wird sich auf die Schulter klopfen, dass man mal drüber gesprochen hat. Forderungen, die Tarifparteien sollen das selbst regeln, gehen an der Realität vorbei. Ja, mit wem soll eine Gewerkschaft denn […]

Weiterlesen »

Fairer Wettbewerb im Fernbusverkehr?

08.08.13 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Bundesregierung hat auf eine Anfrage einer Gruppe sozialdemokratischer Bundestagsabgeordneter um den EVG-Vorstand Martin Burkert geantwortet. Demnach sieht sich der Bund nicht zuständig für Haltestelleninfrastruktur und wird erst 2017 über Sozialstandards informiert. Für Tarifkooperationen und andere Verbesserungen sieht man sich ebenfalls nicht verantwortlich.

Weiterlesen »

Skoda liefert Züge für DB Regio

08.08.13 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Nach den ständigen Streitigkeiten mit Bombardier macht die Deutsche Bahn ernst: Die Züge für den München-Nürnberg-Express werden von Skoda geliefert. Es handelt sich um lokbespannte Doppeldeckerwaggons, die ab Dezember 2017 fahren werden. DB Regio will damit den Wettbewerb unter den Herstellern ausweiten und mehr Alternativen haben.

Weiterlesen »

Nds: Reaktivierungsprogramm geplant

08.08.13 (Niedersachsen) Autor:Stefan Hennigfeld

Die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen will ein Reaktivierungsprogramm für Eisenbahnstrecken starten. Der SPNV im Nordwesten ist derzeit vor allem von schnellen Zügen auf den Hauptstrecken geprägt. Die Investitionskosten sollen zu 75 Prozent vom Land gefördert werden, die Betriebskosten will man komplett aus dem eigenen Haushalt bezahlen.

Weiterlesen »

Unterwegsreinigung für Zugtoiletten

08.08.13 (Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn wird ihr Personal für die Reinigung von Zugtoiletten aufstocken und künftig bereits während der Fahrt grobe Verschmutzungen beseitigen, um die Aufenthaltsqualität für die Reisenden zu erhöhen. Dies geschieht durch Mitarbeiter von DB Services. Die EVG fordert, dass diese Arbeiten auch im Regionalverkehr nicht mehr fremd vergeben werden sollen.

Weiterlesen »

DB AG bietet weitere InterCity-Busse an

08.08.13 (Baden-Württemberg, Bayern, Fernverkehr) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn AG hat den Start weiterer InterCity-Busse kurzfristig angekündigt. Bereits ab nächsten Montag (12. August) wird es zwischen Nürnberg und Mannheim eigenwirtschaftliche InterCity-Busse geben, die vollständig im DB-Tarif zu nutzen sind.

Weiterlesen »

Breisgau-S-Bahn ist finanziell gesichert

08.08.13 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg tritt der Kritik entgegen, die Breisgau-S-Bahn sei nicht auskömmlich finanziert. Man hat das Risiko ausfallender Bundesgelder über das Jahr 2019 hinaus eigenen Angaben zufolge bereits im Doppelhaushalt 2013/14 abgesichert. Vergangenes Jahr gab DB Netz bekannt, dass das mit 290 Millionen Euro dotierte Konzept bis zu 900 Millionen Euro teuer werden […]

Weiterlesen »

SWB: Bewerbungen per Web 2.0 erhöhen

08.08.13 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Auch die ÖV-Branche in Deutschland ist von der demographischen Entwicklung betroffen: Die Zahl der Schulabgänger sinkt und in einigen Jahren werden auch die Studienabsolventen, nach Überwindung der aktuellen Studentenwelle, zurückgehen. Man muss sich also gut aufstellen, um die Zahl der Bewerbungen auch nur konstant zu halten. Die Stadtwerke Bonn tun das, indem sie verstärkt ins […]

Weiterlesen »

Siemens-Technik für die Metro Hongkong

08.08.13 (Übrige Welt) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Ost-West-Verbindung der Metro in Hongkong wird künftig mit IT- und Kommunikationssystemem von Siemens ausgestattet. Der lokale Betreiber MTR hat einen entsprechenden Auftrag mit einem Volumen von rund 25 Millionen Euro erteilt. Die volle Inbetriebnahme der Strecke ist für 2018 geplant.

Weiterlesen »