Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Die ersten vier KISS der ODEG erhalten Zulassung

24.12.12 (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern) Autor:Sven Steinke

Wie das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg mitteilt, haben die ersten vier von 16 Doppelstocktriebzüge vom Typ KISS ihre Zulassung für den Fahrgastbetrieb bei der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) erhalten. Das Eisenbahnbundesamt (EBA) hatte die pünktliche Zulassung zur Betriebsaufnahme auf dem Netz Stadtbahn zum Fahrplanwechsel vor zwei Wochen verweigert, so dass die ODEG mit einem Ersatzkonzept auf den Linien RE 2 Cottbus – Wismar und RE 4 Stendal – Jüterbog starten musste.

Der brandenburgische Verkehrsminister Jörg Vogelsänger sagte zur Zulassung der Bonner Behörde: „Ich bin froh, dass die Bauartzulassung und die Inbetriebnahmegenehmigung für die ersten Züge noch vor Weihnachten erteilt werden konnte. Das lässt hoffen, dass mit den weiteren zwölf Fahrzeugen jetzt zügig nachgelegt wird und die Brandenburger Berufspendler nach dem Fehlstart der Odeg bald wieder auf einen zuverlässigen Bahnverkehr setzen können.“

Mehr Hintergründe lesen Abonenten in der nächsten Ausgabe unseres Newsletters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.