Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Innsbruck: Bombardier übernimmt Wartung der Flexity-Straßenbahnen

02.10.12 (Österreich) Autor:Stefan Hennigfeld

Bombardier Transportation wird die insgesamt 32 Flexity-Straßenbahnen für die Innsbrucker Verkehrsbetriebe und die Stubaitalbahn bis Ende 2028 warten. Einen entsprechenden Vertrag im Wert von rund 44 Millionen Euro unterzeichneten die die Unternehmen in dieser Woche. Bombardier wird die Arbeiten verantworten, durchgeführt werden sie jedoch von Mitarbeitern der Verkehrsbetriebe – niemand muss Angst um seinen Arbeitsplatz haben.

Auch an anderer Stelle geht der Trend in diese Richtung. Der Hersteller bleibt für die gesamte Lebensdauer dafür verantwortlich, dass die Fahrzeuge in einem angemessenen Zustand zur Verfügung stehen. So gibt es auch in Deutschland im Eisenbahnbereich ähnliche Bestrebungen.

Abonnenten lesen die ausführliche Fassung in unserem nächsten Newsletter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.