Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Solaris Tramino erhält Designpreis

13.03.12 (Allgemein) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Straßenbahn vom Typ Tramino des polnischen Herstellers Solaris ist mit dem Top Design Award 2012 prämiert worden. Die Niederflurstraßenbahn setzte sich im internationen Wettbewerb in der Kategorie Automobilindustrie und öffentlicher Verkehr durch. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Messe Arena Design vergeben und zeichnet modernes Produkt- bzw. Industriedesign aus. Den Preis nahmen Dariusz Michalak und Jens Timmich von Solaris entgegen.

Die Straßenbahn orientiert sich – ganz im Sinne einer Corporate Identity – am Design der Urbino-Niederflurbusse, die bereits seit vielen Jahren in ganz Europa unterwegs sind. Die asymmetrische Frontscheibe als Charaktermerkmal bezeugt unmittelbar die Zugehörigkeit zum umfassenden Solaris-Angebot für den öffentlichen Verkehr. Die klaren Linien der Gestaltung setzen sich im Innenraum fort, wo hochwertige Materialien und gefällige Formen ein ansprechendes Raumgefühl erzeugen.

Erstmals vorgestellt wurde die Solaris Tramino 2009. Derzeit werden 45 Fahrzeuge an den kommunalen Verkehrsbetrieb Posen geliefert. Diese sechsachsigen Multigelenkwagen können bis zu 229 Fahrgäste befördern. Für kurze Fahrgastwechselzeiten verfügen sie über 1.500 mm breite Doppeltüren, während eine Gangbreite von 750 mm in den Fahrwerksmodulen für guten Passagierfluss sorgt. Ab 2013 werden sie bei der Jenaer Nahverkehr GmbH auch in Deutschland fahren.

Bild: Solaris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.