Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

S-Bahn Stuttgart startet Kooperationsprojekt 2012 mit Realschule Plochingen

28.03.12 (Baden-Württemberg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn, die bis 2020 konzernweit etwa 80.000 neue Leute einstellen muss, baut ihre Schulpartnerschaften weiter aus, um Jugendliche und junge Erwachsene frühzeitig auf den Übergang von der Schule in den Beruf vorzubereiten. In dieser Woche haben 35 Schülerinnen und Schüler aus der achten Jahrgangsstufe der Realschule Plochingen das Werk der S-Bahn besucht und sich den Betriebshof angeguckt.

Im nächsten Schritt sind zum Ende der Woche Referenten und Azubis der S-Bahn Stuttgart in der Schule zu Gast, um über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren und ein Bewerbungstraining abzuhalten. Bei den anschließenden Praxistagen haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, einen praxisnahen Einblick in den betrieblichen Alltag zu erhalten.

Dirk Rothenstein, Verkehrsbetriebsleiter der S-Bahn Stuttgart: „Im Rahmen der Zusammenarbeit können wir die Jugendlichen bereits in der Schule gezielter über Ausbildungsberufe bei der S-Bahn Stuttgart informieren und zugleich als Unternehmen frühzeitig Kontakt mit potentiellen Auszubildenden aufnehmen.“

„Wie begrüßen sehr, mit der S-Bahn Stuttgart einen Partner zur Seite zu haben, der den Blick unserer Schülerinnen und Schüler erweitert und interessante Möglichkeiten für ihre berufliche Ausbildung aufzeigen kann. Gleichzeitig unterstützt die Zusammenarbeit unsere Konzepte zur Berufsorientierung“ sagt Nicole Glaub, Schulkooperationsverantwortliche der Realschule Plochingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.