Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Sabotage auf Bahnanlagen im Raum Stuttgart: Polizei bittet um Mithilfe

20.01.12 (Stuttgart) Autor:Stefan Hennigfeld

Bislang unbekannte Täter sägten auf der Strecke der Stuttgarter S-Bahnlinie S 1 bei Goldberg einen Oberleitungsmasten an, der am 15. Januar kippte und einen Kurzschluss auslöste. Am 17. Januar wurde zwischen Rohr und Filderstadt ein weiterer angesägter Mast entdeckt. Die Bundespolizei ermittelt und bittet um Hilfe aus der Bevölkerung; jeder noch so kleine Hinweis könnte helfen, den oder die Täter zu überführen.

Es besteht zudem die Möglichkeit, die Hinweise anonym zu behandeln. Die Bundespolizei Stuttgart fragt, wem außergewöhnliche Vorkomnisse aufgefallen sind: Personen, die augenscheinlich nicht ins gewohnte Bild von Spaziergängern, Hundehaltern o.ä. Passen, Fahrzeuge, die über gesperrte Wege gefahren sind, Personen mit auffälligen Gegenständen, etwa Werkzeugen oder Werkzeugkästen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Bundespolizei Stuttgart unter 07031 / 21 28 – 33 33 oder jede andere deutsche Polizeidienststelle entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.