Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neue Fernbuslinie eröffnet

30.05.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Erst gestern hatten wir berichtet, dass noch in diesem Jahr das Personenbeförderungsgesetz gelockert und den Behörden die Möglichkeit eingeräumt werden soll, Fernbuslinien einzurichten. Unabhängig von einer solchen Änderung hat die Deutsche Bahn bereits am 28. Mai 2011 eine neue Fernbuslinie zwischen Nürnberg und Bad Füssing eingerichtet. Bisher war das Bayrische Bäderdreieck nur umständlich mit Linienbussen ab Passau zu erreichen. Die Fahrtzeit von Nürnberg betrug rund vier Stunden, obwohl zwischen Nürnberg und Passau ein ICE benutzt wurde.

Der neue Express-Bus schafft die rund 250 Kilometer lange Strecke in zwei Stunden und fünfzig Minuten. Bevor der Bus jedoch um 8:20 Uhr in Bad Füssing startet, bedient er noch in den umgebenden Gemeinden Riedenburg, Würding, Safferstetten und Kirchham zahlreiche Hotels direkt. Der Bus startet bereits in Kirchham (Haus Senator – ab 07:40 Uhr) und bedient bis Bad Füssing, Füssinger Hof (ab 8:20 Uhr) folgende zusätzliche Halte: Kirchham (Haus Senator, Schule, Haslinger Hof), Safferstetten (Bachstraße, Dorfplatz, Schuhhaus Huber), Riedenburg (Kurhaus Weidinger), Würding (Raiffeisenbank) und Bad Füssing (Johannesbad, Europa Therme, katholische Kirche, Füssinger Hof und Thermalressort Köck).

So bleibt den Kurgästen eine mühevolle Anfahrt erspart. Die Ankunft in Nürnberg ist im 11:10 Uhr und die Reisenden haben Anschluss an die Fernverkehrsverbindungen.

In Umgekehrter Richtung verlässt der Express-Bus den Vorplatz der Nürnberg Hauptbahnhofs um 13:40 Uhr und ist um 16:30 Uhr in Bad Füssing. Selbstverständlich wird er auch im Anschluss die Hotels in den umliegenden Gemeinden bedienen. Der Bus verfügt über einen hochwertigen vier Sterne Standard, eine Toilette und es wird eine kleines Sortiment an Snacks und Getränken geboten.

Es gelten alle vom Zug bekannten Angebote des Fernverkehrs, wie z.B. Sparpreis, Gruppe&Spar und die BahnCard. Die einfache Fahrt gibt es mit Sparpreis deutschlandweit ab 29.- Euro. Der Bus ist reservierungspflichtig, die Reservierung ist bei gleichzeitigem Kauf einer Fahrkarte kostenlos.

Die Deutsche Bahn weist darauf hin, das man die Fahrkarten in allen Vorverkaufsstellen und auf www.bahn.de erwerben kann.
[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.