Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

S-Bahn München: Vertrag für zweite Stammstrecke steht

10.04.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der bayerische Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) und Volker Kefer, Vorstand für Infrastruktur bei der Deutschen Bahn AG, haben in der vergangenen Woche den Bau- und Finanzierungsvertrag für die zweite S-Bahnstammstrecke unter der Landeshauptstadt München abgeschlossen. Sie soll bereits im Dezember 2017 den Betrieb aufnehmen, rechtzeitig zu den Olympischen Spielen im Februar 2018, um die München sich bewirbt.

[ad#Content-AD]

Zeil: „Die zweite S-Bahnstammstrecke ist einer der Eckpfeiler des Bahnknoten-Konzepts der bayerischen Staatsregierung. Mit ihr stärken wir das Münchener S-Bahn-System und schaffen die Voraussetzung für Verbindungen in die Metropolregion.“ Gleichzeitig startete das Internetportal www.2.s-bahn-stammstrecke-muenchen.de, das Informationen und Kontaktmöglichkeiten bietet.

Die Finanzierung erfolgt auf Grundlage des Gemeindeverkehrswegefinanzierungsgesetzes (GVFG), wonach sich der Bund mit sechzig Prozent beteiligen soll. Die Voraussetzung für die Umsetzung des Vertrages ist die Aufnahme des Projektes in die Kategorie A des GVFG-Bundesprogrammes.

Insgesamt müssen rund zwei Milliarden Euro für die etwa zehn Kilometer lange Tunnelstrecke investiert werden. Sie sollen zwischen dem Freistaat, dem Bund der Deutschen Bahn aufgeteilt werden. Die ersten Vorabmaßnahmen sollen noch in diesem Monat auf dem Marienhof hinter dem Rathaus beginnen.

[ad#Bigsize-Artikel]

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.