Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB unterzeichnet Fairnessabkommen

21.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Die Deutsche Bahn AG hat mit den Gewerkschaften der Tarifgemeinschaft Transnet/GDBA ein Fairnessabkommen geschlossen, das die Arbeitsverhältnisse sämtlicher eigener Mitarbeiter und solchen in von der DB beauftragten Subunternehmen schützen soll. Die DB verpflichtet sich darin, prekäre Beschäftigungsverhältnisse zu verhindern.

Ulrich Weber, Personalvorstand der Deutschen Bahn: „Regelkonforme Beschäftigungsbedingungen sind Grundlage der Rahmenverträge, die auch bei unseren Vertragspartnern und Subunternehmen eingehalten werden müssen. Hier geht es um die Interessen der betroffenen Beschäftigten und um die Qualität der für die DB erbrachten Leistungen.“

Unterschrieben wurde das Abkommen von Mobifair, den Gewerkschaften GDBA, Transnet und Ver.Di, dem Arbeitgeberverband Agv MoVe, dem Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsdienstleister sowie der Überwachungsgesellschaft Gleisbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.