Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Krisentreffen zur Müngstener Brücke

15.07.10 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Müngstener Brücke ist die höchsten Eisenbahnbrücke DeutschlandsIn der Landeshauptstadt Düsseldorf gab es am Mittwoch, den 14. Juli 2010, ein Treffen von Verantwortlichen der Deutschen Bahn AG mit hochrangigen Vertretern der Städte Solingen und Remscheid sowie der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid über den aktuellen Sachstand bezüglich der Müngstener Brücke. Die Teilnehmer legten großen Wert auf die Feststellung, dass das zweistündige Gespräch in konstruktiver und offener Atmosphäre stattgefunden habe. Man hält fest, dass die Arbeiten für die statische Neuberechnung im Zeitplan liegen.

Bis Ende August wird es Belastungsmessungen und Versuchsfahrten unter Beteiligung des Eisenbahnbundesamtes geben. Dieses hatte bereits mit einer zwangsweisen Vollsperrung der Anlage gedroht. Mit Abschluss dieser Fahrten sollen die Ergebnisse schnellstmöglich ausgewertet werden, denn für die Zeit nach dem 30. September muss alsbald eine neue Entscheidung her. Vorher kann man auch nichts darüber sagen, ob nicht doch historische Fahrzeuge anlässlich des Brückenfestes am letzten Wochenende im Oktober zum Einsatz kommen können.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.