Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Großbrand legt Busverkehr in Bottrop lahm

25.12.11 (VRR) Autor:Jürgen Eikelberg

Bei einem Großbrand in einem Busdepot in Bottrop sind etwas 75 Busse der Vestischen Straßenbahn Gesellschaft zerstört worden. Das Depot brannte völlig aus. Die Vestische Straßenbahn arbeitet derzeit eine Notfallplan für den Busverkehr in Bottrop und Umgebung.

Nach einem Bericht der Rheinischen Post wurde das Feuer um 6:46 Uhr am 1. Weihnachtstag von Anwohnern gemeldet, die zuvor einen lauten Knall gehört hatten. Die Feuerwehr war mit sechs Löschzügen vor Ort und konnte ein Übergreifen der Flammen auf eine Chemiefabrik und ein Hochspannungswerk vermeiden. Menschen wurden nicht verletzt.

Der Sachschaden wird auf rund 17 Millionen Euro geschätzt. Nach Angaben der Vestischen Straßenbahn-Gesellschaft wird es an den Weihnachtstagen zu erheblichen Verkehrsstörungen im Busverkehr in Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen-Buer kommen.

Nach den Feiertagen wird man sehen, wie schnell die Busse durch Ausleihen von anderen Verkehrsbetrieben ersetzt werden können. Eine Neubeschaffung wird aber voraussichtlich nicht in wenigen Tagen erfolgen können.

Den Notfahrplan wird die Vestische Straßenbahn auf ihrer Hompage veröffentlichen:

http://www.vestische.de/startseite.html

Ein Kommentar

  1. Pingback: Erhebliche Verkehrsstörungen – Großbrand im Busdepot in Bottrop – RP ONLINE | Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.