Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Siemens erhält Kooperationsvertrag von Cantus

05.08.11 (Allgemein) Autor:Sven Steinke

Siemens hat den Zuschlag für einen durch die Cantus Verkehrsgesellschaft ausgeschriebenen Kooperationsvertrag erhalten. Siemens soll im Rahmen des Vertrages bis zu 240 Fahrzeuge für den Einsatz im S-Bahnbetrieb liefern und warten. Die Tochter der Hessischen Landesbahn und der BeNEX möchte sich mit den Fahrzeugen an der Ausschreibung der S-Bahn Rhein-Main beteiligen. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) schreibt zur Zeit das komplette S-Bahn Netz um Frankfurt in drei Losen aus.

Der zu vergebene Auftrag umfasst die Lieferung, die Instandhaltung, die Vorhaltung einer Werkstatt und die Finanzierung der Fahrzeuge. Für die Triebzügen wurde eine Einstiegshöhe von 96 cm über Schienenoberkante und eine Höchstgeschwindigkeit von 140 Km/h gefordert. Jedes Fahrzeug sollte mindestens 180 Sitzplätze und 310 Stehplätze aufweisen. In Mehrfachtraktion müssen auf 205 Metern nutzbarer Bahnsteiglänge 540 Sitzplätze angeboten werden können. Die Fahrzeuganzahl wurde in verschiedenen Losgrößen, die sich an den Losen der S-Bahnausschreibung orientieren, vergeben. Die Fahrzeuge werden nur bei Zuschlagserteilung abgerufen.

Die Ausschreibung der S-Bahn Rhein-Main ist in folgende Teilnetze gegliedert:

Teilnetz Kleyer, ca. 7.254.000 Zkm pro Jahr, 12.2014-12.2036

  • S1 Wiesbaden – Mainz-Kastel – Frankfurt – Offenbach – Rödermark-Ober Roden
  • S7 Riedstadt-Goddelau – Groß-Gerau – Frankfurt
  • S8 Wiesbaden – Mainz – Rüsselsheim – Frankfurt-Flughafen – Frankfurt – Offenbach – Hanau
  • S9 Wiesbaden – Mainz-Kastel – Rüsselsheim – Frankfurt-Flughafen – Frankfurt – Offenbach – Hanau

Teilnetz S2, ca. 2.000.000 Zkm pro Jahr, 12.2014-12.2029

  • S2 Niedernhausen – Frankfurt – Offenbach – Dietzenbach

Teilnetz Gallus, ca. 5.400.000 Zkm pro Jahr, 12.2014-12.2024

  • S3 Bad Soden – Niederhöchstadt – Rödelheim – Frankfurt – Frankfurt-Süd
  • S4 Kronberg – Niederhöchstadt – Rödelheim – Frankfurt – Frankfurt-Süd
  • S5 Friedrichsdorf – Bad Homburg – Rödelheim – Frankfurt – Frankfurt-Süd
  • S6 Friedberg – Bad Vilbel – Frankfurt – Langen – Darmstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.