Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Schienenersatzverkehr zwischen Lage und Lemgo vom 14. August bis 4. September 2011

09.08.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG wird die Bahnstrecke RB 73 (Bielefeld – Lage – Lemgo) im Abschnitt Lage – Lemgo-Lüttfeld vom 14.08. bis 04.09.2011 komplett gesperrt. Die eurobahn-Züge fahren daher während dieser Zeit nur zwischen Bielefeld und Lage. Auf dem Abschnitt Lage – Hörstmar – Lemgo – Lemgo-Lüttfeld wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Aufgrund der längeren Fahrzeiten der Busse, kommt es zu geänderten Ankunfts- und Abfahrtszeiten zwischen Lage und Lemgo-Lüttfeld. In Lemgo-Lüttfeld starten die Busse in Richtung Bielefeld zur Minute 47, also 17 Minuten früher als üblich. In der Gegenrichtung fahren die Busse ab Lage in Richtung Lemgo-Lüttfeld zur Minute 53 ab, also 8 Minuten später als üblich. In Lage besteht immer Anschluss zwischen den planmäßigen Zügen und den Bussen des Schienenersatzverkehrs. Die Busse fahren mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen. In Hörstmar hält der Bus an den Bushaltestelle „Uferstraße“, in Lemgo-Lüttfeld direkt am Parkplatz.
Der Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten an einem Bahnübergang am Ortseingang von Lemgo.
Weitere Informationen sind im Internet unter www.eurobahn.de erhältlich.
[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.