Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stadtwerke Bonn bilden 2011 erstmals Fachkräfte im Fahrbetrieb aus

13.04.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Ausbildung mit FiF - bei den Stadtwerken BonnDie Stadtwerke Bonn werden 2011 erstmals junge Erwachsene zur Fachkraft im Fahrbetrieb (FiF) ausbilden. Damit soll auch in der Bundesstadt verhindert werden, dass Bus- und Straßenbahnfahrer zur reinen Anlerntätigkeit wird – statt dessen erhalten die Azubis einen umfangreichen Überblick über alle kaufmännischen Tätigkeiten und in die technischen Vorgänge innerhalb des Verkehrsunternehmens.

„Mit dieser neuen Ausbildung erhalten die angehenden Fachkräfte für den Fahrbetrieb gute Perspektiven und Berufsaussichten in Verkehrsbetrieben“, sagte SWB-Arbeitsdirektor und Geschäftsführer Marco Westphal. „Diese Fachkräfte sind ausgesprochen flexibel einzusetzen: Sie fahren Bus, können im ServiceCenter oder im Kontrolldienst arbeiten. Das erhöht ihre Berufsaussichten enorm.“

[ad#Content-AD]

Im Rahmen ihrer Ausbildung wiken die Azubis bei der Fahrzeug- und Personalplanung mit, die übernehmen Aufgaben innerhalb des Kundendienstes, im Marketing und im Vertrieb des Unternehmens. „Und außerdem führen sie Omnibusse in unserem Streckennetz“, ergänzt SWB-Geschäftsführer Heinz Jürgen Reining.

Reining: „Bei Eignung und erfolgreichem Abschluss der Ausbildung können diese Fachkräfte später auch im Bahnverkehr eingesetzt werden. Sie erhalten dann auch die Möglichkeit, die notwendigen Zusatzqualifikationen zu erwerben. Dieses bei uns neue Berufsbild orientiert sich an unseren strategischen Zielen der Wirtschaftlichkeit und Kundenorientierung.“

Vor allem Kundenorientierung und Service stehen im Mittelpunkt der Ausbildung. „Diese Fachkräfte werden später sehr flexibel in Verkehrsbetrieben einsetzbar sein“, betont Anja Wenmakers, Leiterin für Vertrieb und Marketing der Stadtwerke. „Die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden müssen kompetent und nachhaltig erfüllt werden. Denn die Kundenzufriedenheit entscheidet über den Erfolg unseren Unternehmens.“

Bewerber sollten über eine abgeschlossene Schulausbildung, mindestens Hauptschulabschluss (Klasse 10) sowie über gute Deutschkenntnisse verfügen. Der Führerschein der Klasse “B“ ist zwingend notwendig. Interessenten, junge Frauen wie Männer, können sich im Internet unter www.stadtwerke-bonn.de/ausbildung bewerben.

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.