Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB bietet barrierefreie Urlaubsreisen im Baukastensystem

08.04.11 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Ab Mai können mobilitätseingeschränkte Personen ihren Urlaub mit der Bahn komfortabler planen und buchen. Sie werden die Möglichkeit haben, ihre Reise, die Unterbringung und das Rahmenprogramm aus einem Baukastensystem individuell zusammenzustellen. Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreie Reiseziele in Deutschland wurden Mobilitätspakete geschnürt, die vollständig barrierefrei möglich sind.

[ad#Content-AD]

Die vor drei Jahren von der Eifel, der Stadt Erfurt, dem Fränkischen Seenland, der Insel Langeoog, der Niederlausitz, dem Ruppiner Land und der Sächsischen Schweiz gegründete Arbeitsgemeinschaft bietet ihre Leistungen gemeinsam unter anderem im Internet an Die Deutsche Bahn ergänzt die unterschiedlichen Angebote um die barrierefreie Fahrt und den Service vom Start bis ans Ziel.

Bereits seit Jahren unternimmt das Unternehmen gemeinsam mit den politisch Verantwortlichen große Anstrengungen, um Fahrgästen mit Behinderungen eine selbständige Mobilität ohne fremde Hilfe so leicht wie möglich zu machen. Mit den bald zur Verfügung stehenden Komplettangeboten ist ein weiterer wichtiger Schritt gemacht.

Weitere Informationen zur Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ und zu den Mobilitätspaketen der Bahn unter www.barrierefreie-reiseziele.de und www.bahn.de/reiseziele-barrierefrei. Die Komplettangebote für Urlaubs-, Tages- und Wochenendreisen können auch telefonisch über die Mobilitätsservice-Zentrale der Deutschen Bahn unter der Telefonnummer 0180 5 512 512 gebucht werden (14 ct/Min. aus dem Festnetz via Vodafone, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

[ad#Bigsize-Artikel]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.