Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Stuttgart 21: Fast 70.000 Menschen auf der Straße

11.09.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Fast 70.000 Menschen beteiligten sich gestern abend an der Menschenkette gegen das umstrittene Großprojekt Stuttgart 21. Mit einer Bürgerbewegung, die in der Geschichte der Bundesrepublik – wenn überhaupt – mit den Friedensdemonstrationen der frühen 80er Jahre zu vergleichen ist, zeigen sie seit Monaten Flagge für „ihren“ Kopfbahnhof und zeigen, dass sie „oben bleiben“ möchten.

Gestern abend zählten die Veranstalter 69.000 Teilnehmer. Polizeiangaben zufolge seien 35.000 vor Ort gewesen. Vor der SPD-Landeszentrale forderte Landesparteichef Schmid einen Volksentscheid über Stuttgart 21, obwohl er sich selbst zu den Befürwortern zählt. Winfried Hermann von den Grünen wies darauf hin, dass weder Stuttgart 21 noch die Neubaustrecke vollständig planfestgestellt seien, statt dessen würde versucht, möglichst noch vor den Landtagswahlen unumkehrbare Fakten zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.