Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Neue Fahrscheinautomaten für Tübingen

23.07.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Neuer DB-FahrscheinautomatIm Bahnhof Tübingen hat die Deutsche Bahn sechs neue Fahrscheinautomaten aufgestellt. Diesen Geräten werden 53 weitere im gesamten Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau (naldo) folgen. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt etwa 1,5 Millionen Euro. Die Kunden können dort sowohl Fern- als auch Nahverkehrstickets sowie Verbundfahrscheine erwerben. Außerdem sind Reiseinformationen möglich.

Es handelt sich um die neuen Standardautomaten der DB, die über einen Touchscreen in behindertengerechter Höhe verfügen und sowohl Münz- als auch Papiergeld annehmen. Außerdem ist die Bezahlung mit Geldkarten möglich. Am 23. und 26. Juli stehen Mitarbeiter der DB zwischen 7 und 15 Uhr im Bahnhof Tübingen zur Verfügung, um bei möglichen Unklarheiten zu helfen.

Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.