Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

NRW: Kundenbarometer startet

09.09.22 (Nordrhein-Westfalen, NVR, NWL, VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Bis Mitte Dezember 2022 untersucht das Kompetenzcenter Marketing NRW – angesiedelt bei der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) in Köln – im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen sowie verschiedener Verkehrsverbünde und Zweckverbände aus Nordrhein-Westfalen landesweit die Stärken und Schwächen des öffentlichen Personennahverkehrs.

Das Markt- und Meinungsforschungsinstitut INFO GmbH aus Berlin befragt dazu rund 17.000 nach dem Zufallsverfahren ausgewählte Kunden. nDie repräsentative Befragung erfolgt hauptsächlich telefonisch, findet vorwiegend in den frühen Abendstunden statt und dauert etwa eine Viertelstunde. Gut ein Viertel der Interviews wird online durchgeführt, um alle Altersgruppen der Kunden bestmöglich erreichen zu können. Die Befragten bewerten unter anderem das Linien- und Streckennetz, die Verbindungs- und Anschlussmöglichkeiten, den Fahrplantakt der einzelnen Linien, die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sowie die Fahrplaninformation. Auch aktuelle Themen wie z.B. das Neun-Euro-Ticket finden Berücksichtigung.

Um eine statistische Auswertung zu ermöglichen, werden Alter, Geschlecht, Berufstätigkeit und Schulabschluss abgefragt. Namen und Telefonnummern werden nicht gespeichert, der Datenschutz ist gewährleistet. Die Ergebnisse des Kundenbarometers werden für März 2023 erwartet. Die letzte Umfrage fand 2020 stand.

Kommentare sind geschlossen.