Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

FTD Fahrzeugtechnik hat neuen Eigentümer

03.09.12 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

Der Insolvenzverwalter Henning Schorisch von der bundesweit tätigen Kanzlei hww wienberg wilhelm hat mit der Übergabe an den neuen Eigentümer TTV TransTec Vetschau GmbH die Sanierung des Unternehmens erfolgreich beendet. Alle 103 Mitarbeiter konnten übernommen werden. Das Unternehmen firmiert zukünftig als „FTD Fahrzeugtechnik Bahnen GmbH“

„Die Übergabe des Geschäftsbetriebs an die Käuferin markiert den Schlusspunkt einer erfolgreichen Sanierung“, sagte Insolvenzverwalter Schorisch. „Besonders erfreulich ist, dass während der Insolvenz keine betriebsbedingten Kündigungen ausgesprochen werden mussten und alle verbliebenen Arbeitsplätze gerettet werden konnten.“ Schorisch hatte bereits am 4. Juli 2012 mit dem Erwerber einen Kaufvertrag geschlossen. Nachdem in den zurückliegenden Wochen die vertraglich vereinbarten Formalitäten erledigt worden sind und der Kaufpreis beim Insolvenzverwalter eingegangen ist, konnte auch rechtlich der Betriebsübergang nun vollzogen werden.

Mit dem Geschäftsbetrieb gehen sämtliche Vermögensgegenstände des Unternehmens inklusive der betriebsnotwendigen Grundstücke auf die Käuferin über. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Insolvenzverwalter Schorisch wurde beim Investorenprozess von der renommierten M&A-Beratungsgesellschaft Concentro AG unterstützt.

Die TransTec fertigt Fahrgestelle und Baugruppen für Schienenfahrzeuge und beliefert namhafte Kunden in der ganzen Welt. Mit dem Erwerb will sie ihr Produktportfolio ergänzen und den Wachstumskurs fortsetzen.

Die FTD Fahrzeugtechnik ist auch nach dem Betriebsübergang als Zulieferer für die Schienenfahrzeugindustrie tätig und baute in der Vergangenheit selbst Zugwagen und Waggons in Kleinserien oder als Prototypen. Seitdem am 22. März 2012 die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet worden war, hatte Insolvenzverwalter Schorisch das Unternehmen fortgeführt. Parallel wurde die FTD mit gezielten Restrukturierungsmaßnahmen auf den Verkauf vorbereitet und mit Hochdruck nach Investoren für das Unternehmen gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.