Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Flughafenanbindung Berlin: E-Talent 2 erhalten Zulassung

21.04.12 (Berlin, Brandenburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Wenige Tage nach einem neuerlichen Spitzengespräch zwischen der Deutschen Bahn und Bombardier teilte das Eisenbahnbundesamt am gestrigen Freitag (20. April) mit, dass auch die fünfteiligen Triebzüge vom Typ E-Talent 2 der Serie für Berlin und Brandenburg zugelassen sind. Der standesgemäßen Flughafenanbindung steht damit ab Juni nichts mehr im Wege.

Die Bonner Behörde hat nach Klärung der letzten offenen Fragen erst vor wenigen Tagen noch ausstehende Sicherheitsnachweise durch den Hersteller erhalten. Die Auswertung konnte sehr kurzfristig erfolgen, da Bombardier und Eisenbahnbundesamt bereits in der Test- und Nachweisphase sehr eng zusammengearbeitet haben. Bereits im März erhielten die Dreiteiler die Zulassung, so dass die Züge vom Flughafen zu den Hauptbahnhöfen von Berlin und Potsdam wie geplant verkehren können.

Ein Kommentar

  1. Es ist noch längst nicht alles gut. Die Zulassung ist nur der erste Schritt um die Fahrzeuge in den Fahrgastbetrieb überführen zu können. Als nächstes muss es Bombardier dann noch gelingen fehlerfreie Fahrzeuge aufs Gleis zu stellen, bei denen DB Regio das OK zur Abnahme gibt. Nicht umsonst sind derzeit 120 Triebzüge vom Typ TALENT 2 zugelassen und nur 20 werden wirklich im Fahrgasteinsatz unterwegs. Es sind nur noch 2 Monate bis der Flughafen-Verkehr starten soll. Bis dahin schafft es Bombardier nicht die Fünfteiler mängelfrei auszuliefern und DB Regio schafft es anschließend auch nicht die Personalschulung abzuschließen. Von daher wird es mit großer Wahrscheinlichkeit einen Ersatzverkehr geben. Entweder mit dreiteiligen TALENT 2 oder wenn das Bombardier auch nicht schafft mit anderen Fahrzeugen, wo auch immer die herkommen sollen. Wenn jetzt alles gut läuft, schafft es DB Regio vielleicht zum Fahrplanwechsel im Dezember den Verkehrsvertrag ordnungsgemäß mit den geforderten Kapazitäten zu erfüllen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.