Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

DB Regio eröffnet neue Werkstatt in Nürnberg

02.12.11 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Deutsche Bahn eröffnete wenige Tage vor dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember auf dem Gelände des früheren Nürnberger Containerbahnhofes eine neue Werkstatt für Regionalzüge. Für 66 Millionen Euro entstand hier innerhalb von 16 Monaten Bauzeit auf einer Nutzfläche von 130.000 Quadratmeter eine neue Werkstatthalle mit acht Gleisen und einem Betriebs- und Sozialgebäde für die Instandhaltung von Regional- und S-Bahnzügen.

„Mit dieser neuen Werkstatt sichert DB Regio Franken 200 Arbeitsplätze direkt und indirekt weitere 750 Arbeitsplätze in Nürnberg“, sagte Norbert Klimt, Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Bayern. „Wir bedanken uns beim Freistaat Bayern für die Unterstützung und bei der Stadt Nürnberg für die gute Zusammenarbeit.“ Rund ein Drittel der Investitionssumme sind Fördermittel des Freistaates Bayern und wurden über die Regierung von Mittelfranken bewilligt.

Im kommenden Jahr wird DB Regio hier weiter expandieren: Eine Waschhalle zur Unterflurreinigung und Graffitientfernung, eine Außenwaschanlage, eine Innenreinigungsanlage mit sechs Gleisen und eine weitere Halle mit integrierter Unterflur-Radsatz-Drehmaschine zur Reprofilierung der Räder werden gebaut. Langfristig sollen die Werkstätten Gostenhof und Dürrenhof am neuen Standort zusammengelegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.