Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Zehn Jahre S-Bahn Hannover

28.05.10 (Allgemein) Autor:Jürgen Eikelberg

S-Bahn HannoverHeute vor zehn Jahren, am 28. Mai 2000, ging die S-Bahn Hannover an den Start. Rechtzeitig zum neuen Millennium und zur Weltausstellung hat das neue Verkehrssystem in der Landeshauptstadt Niedersachsens den Betrieb aufgenommen. Die Planungen begannen 1993; der Bund, das Land Niedersachsen und die Bahn trugen die Investitionskosten von etwa 1,5 Milliarden D-Mark.

Man hat extra für die neue S-Bahn entwickelte Elektrotriebzüge vom Typ 424 beschafft. Die klimatisierten Fahrzeuge verfügen über behindertengerechte, geschlossene WC-Systeme, Notrufsprechstellen, Mehrzweckräume und Spaltüberbrückung am Einstieg. Der Erfolg spricht eine deutliche Sprache: 18,34 Millionen Fahrgäste im Jahr 2001 stehen 29,22 Millionen im Jahr 2009 gegebenüber. Wesentlich dazu beigetragen hat die Verlängerung des Netzes nach Hildesheim im Dezember 2008.

Die S-Bahn Hannover besteht aus sieben Linien, die 74 Stationen anfahren. 59 Fahrzeuge führen 394 Zugfahrten am Tag durch und erreichen eine durchschnittliche Pünktlichkeit von 97%.

?Bild: Deutsche Bahn AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.