Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Archiv für 15. Mai 2014

S-Bahn Nürnberg vor der Neuvergabe

15.05.14 (Bayern) Autor:Stefan Hennigfeld

Die S-Bahn Nürnberg steht vor der Neuvergabe. Wie die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) als für das Netz zuständiger Aufgabenträger bekannt gibt, wird es zwei Lose geben. Investitionsbeihilfen sind keine vorgesehen. Auch Wartung und Instandhaltung sollen durch den oder die Betreiber erfolgen. Anfang 2015 wird mit der Zuschlagserteilung gerechnet.

Weiterlesen »

Auch große Vergaben funktionieren

15.05.14 (Bayern, Kommentar) Autor:Stefan Hennigfeld

Die alte Leier, besonders große oder vermeintliche „komplexe“ (was auch immer das bedeuten mag) Netze könne „nur die DB“ fahren, wird man sicher auch im Zusammenhang mit der fränkischen S-Bahn Nürnberg hören, auch wenn man im Freistaat Bayern den Grundsätzen marktwirtschaftlicher Strukturen nicht so stark abgeneigt ist wie in Berlin. Dabei fährt man in Bayern […]

Weiterlesen »

MDSB 2: Vertrag unterzeichnet

15.05.14 (Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen) Autor:Stefan Hennigfeld

DB Regio hat in dieser Woche den Verkehrsvertrag fürs Mitteldeutsche S-Bahnnetz 2 (MDSB 2) unterzeichnet. Ursprünglich hatte Abellio die Ausschreibung gewonnen, das Angebot wurde jedoch nach Ablauf der Bindefrist nicht verlängert. Zuvor hatte die zuständige Vergabekammer die Bearbeitung eine Beschwerde durch DB Regio um Monate hinausgezögert.

Weiterlesen »

Einschränkungen im Kölner Dieselnetz

15.05.14 (NVR) Autor:Stefan Hennigfeld

Im Kölner Dieselnetz gibt es Betriebseinschränkungen. DB Regio muss teilweise mit Unterkapazitäten fahren oder aber Züge ganz ausfallen lassen, weil man Fahrzeuge aktuell zur Hauptuntersuchung bringt. Das hat den Vorteil, dass nach der Betriebsaufnahme der neuen Lint die Bestandsflotte mit vollständig neuer Abnahme in den konzerninternen Fahrzeugmarkt gehen.

Weiterlesen »

Berlin: Neuer ZOB gefordert

15.05.14 (Berlin, Fernverkehr) Autor:Max Yang

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (BDO) hat sich zu Infrastrukturfragen geäußert und fordert explizit für die Bundeshauptstadt Berlin den Bau eines weiteren zentralen Busbahnhofes, an dem Verknüpfungspunkte zwischen Fernbusse und kommunalem Verkehr bestehen. Ob es jedoch soweit kommt, steht aktuell noch in den Sternen.

Weiterlesen »

UK: Debatte um Bahn-Verstaatlichung

15.05.14 (Großbritannien & Irland) Autor:Max Yang

Es ist Wahlkampf in Großbritannien. Ein Evergreen ist dort die gerade in Gewerkschaftskreisen populäre Forderung nach einer Verstaatlichung der 1994 privatisierten britischen Eisenbahnen. Dem haben sich kürzlich 30 Abgeordnetenhaus-Kandidaten der Labour-Partei in einem offenen Brief angeschlossen. Eine Staatsbahn würde niedrigere Fahrpreise von Pendlern verlangen.

Weiterlesen »

National Express auf Wachstumskurs

15.05.14 (Allgemein) Autor:Max Yang

In einem am Dienstag veröffentlichten Interim Management Statement erläuterte die National Express Group PLC den Geschäftsverlauf vom 1. Januar 2014. Der Umsatz der Gruppe ist demnach in dieser Zeit um 2% gestiegen. Insbesondere der Umsatz im britischen Personenverkehr hat aufgrund 4% höherer Fahrgastzahlen um 5% zugelegt (3% mehr Umsatz im Stadtbusverkehr, 4% mehr Umsatz im […]

Weiterlesen »

VRR: Diskussion um mobiles Internet

15.05.14 (VRR) Autor:Stefan Hennigfeld

Mobiles Internet wird auch in öffentlichen Verkehrsmitteln ein immer größeres und wichtigeres Thema. Angefangen von Mobilfunkrepeatern über WiFi-Angebote bis hin zu Steckdosen für mobile Endgeräte. Nun hat das Thema auch den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erreicht, in dessen Zweckverbandsversammlung die Fraktionen von CDU und Grünen einen gemeinsamen Antrag eingebracht haben.

Weiterlesen »