Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Hamburger Hochbahn: Finanzvorstand Helmut König verlängert Vertrag

21.08.12 (Hamburg) Autor:Stefan Hennigfeld

Die Hamburger Hochbahn AG wird den Vertrag mit Finanzvorstand Helmut König (52) vorzeitig um weitere fünf Jahre bis 2018 verlängern. Das hat der Aufsichtsrat des kommunalen Unternehmens einstimmig beschlossen. König ist seit Mai 2010 bei der Hochbahn und für die Bereiche Finanzen & Controlling, Recht & Immobilien sowie Einkauf zuständig. König ist von Haus aus Diplom-Kaufmann.

Der zentrale Punkt in seiner weiteren Tätigkeit wird die Finanzierung von Leistungsausweitungen im U-Bahn- und Busbereich sein, wie er für eine wachsende Metropole wie Hamburg notwendig ist. König: „Die Hochbahn ist aufgrund ihrer strikten Effizienzausrichtung in der Lage, einen großen Teil der wichtigen Infrastrukturinvestitionen aus eigener Kraft zu stellen, ohne auf andere Finanzierungsmittel zurückgreifen zu müssen. Bei traditionell in Deutschland nicht kostendeckenden Tarifen im ÖPNV wird es aber zunehmend schwerer, den Spagat zwischen chronisch knappen öffentlichen Mitteln und den notwendigen Investitionen erfolgreich zu gestalten. Dieser Aufgabe stelle ich mich gerne.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.