Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Düsseldorf – Essen: Trotz Ende der Bauarbeiten, weiter Schienenersatzverkehr bei der S 6

20.08.12 (VRR) Autor:Jürgen Eikelberg

Eigentlich sollte die S-Bahn Linie 6 von Köln-Nippes nach Essen Hauptbahnhof seit heute, dem 20. August wieder planmäßig verkehren, nachdem die Bauarbeiten an den Stationen weitgehend abgeschlossen wurden. Leider ist es dazu nicht gekommen. Auf Grund einer Signalstörung musste der Betrieb ab 5:30 Uhr eingestellt werden. Techniker haben fieberhaft versucht, die Störung zu beheben.

Zunächst hieß es am Nachmittag, das die Strecke ab 17:30 Uhr wieder frei gegeben werde. Doch um 18:30 Uhr meldete die Deutsche Bahn AG, das der Schienenersatzverkehr weiter aufrecht erhalten bleibt, da Probefahrten nicht erfolgreich gewesen seien. Grund seien nach jetzigem Kenntnisstand, das unbekannte Dritte mutwillig Signalkabel zerstört hätten. Die Bundespolizei sei über den Sachverhalt informiert worden.

Schaut man in das elektronische Auskunftssystem der Bahn, scheint die DB Netz AG auch nicht mit einer schnellen Beseitigung der Störung zu rechnen. Neben dem Schienenersatzverkehr fährt die S 6 von Düsseldorf-Unterrath über den Linienweg der S 1 ohne Halt bis Essen Hauptbahnhof.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.