Eisenbahnjournal Zughalt.de

Nachrichten über Eisenbahn und öffentlichen Verkehr

Freie Fahrt mit Bus und Bahn für Freunde des Jazz

07.06.11 (Allgemein) Autor:Test Kunde

Seit nunmehr 19 Jahren gibt es die Düsseldorfer Jazz-Rally. Vom Freitag, 10. Juni bis Sonntag, 12. Juni ist Düsseldorf im Jazz-Fieber. Auf 36 Bühnen überall in der Stadt erwarten die Besucher 87 Konzerte. Es wird sogar auf den Schienen gejazzt, ein Rheinbahn-Oldie wird zu rollenden Bühne.

Die Band „Friends of Dixieland“ wird mit ihren Instrumenten an Bord die Fahrgäste unterhalten. Neben Live-Musik gibt es frisch gezapftes Düsseldorfer Alt. Der „Jazz-Oldie“ ist am Samstag, 11. Juni und am Sonntag, 12. Juni in Düsseldorf unterwegs.

Start ist jeweils um 18, 19 und 20 Uhr an der Haltestelle „Heinrich-Heine-Allee“, Bahnsteig 6, auf der Hunsrückenstraße. Die Fahrten führen über Graf-Adolf-Platz und Bilker Bahnhof zum Betriebshof „Am Steinberg“ und wieder zurück. Jazz-Rally-Besucher können an jeder Straßenbahn-Haltestelle entlang der Strecke ein- und aussteigen und mitjazzen.

Die Besucher der Jazz-Rally haben im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr freie Fahrt. Als Fahrkarte reicht ein Jazz-Rally-Button bzw. Armbändchen oder ein d:ticket-Gutschein. Dieses Angebot können die Besucher an allen Jazz-Rally-Tagen bis 3 Uhr nachts in allen Bussen und Bahnen, auch in S-Bahnen, RB- und RE-Zügen, nutzen. Die Kombi-Tickets gelten nicht in Zügen des Fernverkehrs (z. B. ICE oder IC).

Bild: Jürgen Eikelberg
[ad#Bigsize-Artikel]

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.